Features, Apps, Design & Co.

Windows 8.1 - Microsoft veröffentlicht aktuelle Infos und Bilder

Nach der Bekanntgabe des Releases der Windows 8.1 RTM Version veröffentlicht Microsoft Bilder zu neuen wie überarbeiteten Features zum Windows 8 Nachfolger.

Windows 8.1: Microsoft veröffentlicht neue Infos und Bilder zum Windows-8-Nachfolger

© Microsoft

Windows 8.1: Microsoft veröffentlicht neue Infos und Bilder zum Windows-8-Nachfolger

Wie wir erst kürzlich berichtet hatten, hat Microsoft sein neues Windows 8.1 Release als RTM-Version (Release to Manufacturing) für Hersteller freigegeben. Jetzt veröffentlicht der Software-Hersteller weitere neue und überarbeitete Features zu Windows 8.1, inklusive Bildern, die Sie sich in der Galerie am Ende dieser Meldung anschauen können.

Personalisierung, Multitasking, Suchfunktion

Windows 8.1 erweitert seine Personalisierungsmöglichkeiten. Auf dem Lockscreen lassen sich dynamische Diashows mit Bildern aus einem Desktop-Ordner oder SkyDrive anzeigen. Live-Kacheln auf dem Startscreen können in der Größe verändert werden. Je größer die Kacheln, desto mehr Informationen der jeweiligen App lassen sich anzeigen. Die Hintergrund-Farbauswahl wurde erweitert und jetzt ist es möglich, Desktop-Wallpaper anzuzeigen.

Die Suchfunktion stellt relevante Informationen von verschiedenen Webseiten automatisch zusammen und zeigt Bing-Ergebnisse, Ergebnisse aus eigenen Ordnern oder aus dem Windows Store in einer übersichtlichen Darstellung.

Dank der neuen Snap-Funktion lassen sich bis zu vier Apps gleichzeitig anzeigen und in ihrer Größe individuell verstellen.

Internet Explorer 11, Cloud-Anbindung SkyDrive

Windows 8.1 unterstützt erstmals auch den Internet Explorer 11. Der IE 11 baut auf den Fortschritten des IE 10 auf und ist der einzige Browser, der für die Touch-Steuerung optimiert wurde. Neben dieser besseren Touch-Leistung kommt der IE 11 auch mit Side-by-Side-Browsen von Webseiten und schnelleren Ladezeiten. Die Adressleiste kann dauerhaft angezeigt werden und der Nutzer kann so viele Tabs öffnen, wie er möchte. Eine Synchronisierung von geöffneten Tabs, Browsereinstellungen und Favoriten mit anderen Windows-8.1-Geräten ist möglich.

SkyDrive als Cloud-Anbindung wurde ebenfalls weiter ausgebaut und stärker in die Funktionen von Windows eingebunden. So können zum Beispiel Dateien standardmäßig gespeichert werden und sind auch offline verfügbar. Das Wechseln zwischen verschiedenen Geräten wurde vereinfacht, da individuelle Einstellungen und Apps direkt verfügbar bleiben und auch das Einrichten von neuen Windows-8.1-Geräten ist schnell erledigt.

Einen Überblick über die Neuerungen können Sie sich mithilfe unserer Bildergalerie verschaffen.

Bildergalerie

image.jpg
Galerie
Features, Apps, Look & Co.

Microsoft veröffentlicht Bilder zu Windows 8.1 und zeigt neue wie überarbeitete Features.

Mehr zum Thema

Der nächste große Patch für Windows 8.1 kommt in wenigen Tagen.
Release ohne Startmenü

"August update for Windows 8.1" lautet der Name für das Update 2. Doch Experten dämpfen die Erwartungen: Noch kommt kein Startmenü, stattdessen…
Windows 9, upgrade
Windows 9

Microsoft soll angeblich die neuste Version seines Betriebssystems kostenlos für Windows 8-Nutzer als Update anbieten.
Windows XP: Logo
Windows 8 legt zu

Der Marktanteil von Windows XP nimmt ab. Dennoch ist weiterhin jeder sechste Computer ein XP-Rechner. Dafür legen Windows 8 und Windows 8.1 zu.
Windows 10: Wallpaper von Khaos VFX
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Windows 10 Betrug führt zu Ransomware
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…