Release to Manufacturing

Windows 8.1 Herstellerversion wird ausgeliefert

Hersteller bekommen ab sofort Windows 8.1 in der Release-to-Manufacturing-Version (RTM). Endnutzer bekommen weiterhin nur den Windows 8.1 Preview Download.

Windows 8.1 Release to Manufacturing: Microsoft beliefert ab sofort seine OEM-Partner.

© Screenshot: WEKA / youtube.com/watch?v=7BN0W7CONpw

Windows 8.1 Release to Manufacturing: Microsoft beliefert ab sofort seine OEM-Partner.

Microsoft hat jetzt sein neues Windows 8.1 Release offiziell als RTM-Version (Release to Manufacturing) für Hersteller freigegeben. Wer bereits Windows 8 besitzt, wird ab dem 17. Oktober sein Betriebssystem kostenlos im Windows-Store updaten können. Zum gleichen Termin sollen auch die Neugeräte, deren Hersteller jetzt mit Windows 8.1 beliefert werden, auf dem Markt erscheinen. Die neue, fertige Version soll die Build-Nummer 9600.16384.130821-1623 haben und keinen  neuen Installationsschlüssel benötigen.

Die wichtigsten Änderungen in der neuen Version: Das System bootet direkt zum Desktop, der vielvermisste Windows-Start-Button (jedoch ohne Startmenü) ist wieder da und die Kacheloberfläche ist variabler geworden und leichter anzupassen. Auch an den PC-Einstellungen wurde weitergearbeitet. Unter der Haube wurde verbessert. Somit wird insgesamt erwartet, dass Windows 8.1 jetzt die Qualitätsmerkmale von Windows 7 erreicht.

Hausintern hatte Microsoft die Release-Termine schon früher bekannt gegeben. Es wird vermutet, dass Microsoft diesen "Meilenstein" nicht eher veröffentlicht hat, damit diese Neuigkeit nicht mit der vom Rücktritt von Microsoft-Chef Steve Ballmer kollidiert. Tipp: Lesen Sie bei uns, wie Sie Windows 8 mit einem Startmenü ausstatten können.

Mehr zum Thema

Der nächste große Patch für Windows 8.1 kommt in wenigen Tagen.
Release ohne Startmenü

"August update for Windows 8.1" lautet der Name für das Update 2. Doch Experten dämpfen die Erwartungen: Noch kommt kein Startmenü, stattdessen…
Windows 9, upgrade
Windows 9

Microsoft soll angeblich die neuste Version seines Betriebssystems kostenlos für Windows 8-Nutzer als Update anbieten.
Windows XP: Logo
Windows 8 legt zu

Der Marktanteil von Windows XP nimmt ab. Dennoch ist weiterhin jeder sechste Computer ein XP-Rechner. Dafür legen Windows 8 und Windows 8.1 zu.
Windows 10: Wallpaper von Khaos VFX
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Windows 10 Betrug führt zu Ransomware
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…