Preise, Systemvoraussetzungen, Download

Windows 8.1 Release Date - Alles zum neuen Update auf einen Blick

Am 18. Oktober ist Windows 8.1 Release Date. Aufgrund der Zeitverschiebung steht der Download des Updates schon am Donnerstag bereit. Wir haben alle Infos.

Windows 8.1 Release Date: Wir haben Infos zu Preisen, Systemvoraussetzungen und den Download.

© Microsoft

Windows 8.1 Release Date: Wir haben Infos zu Preisen, Systemvoraussetzungen und den Download.

Windows 8.1 hat offiziell am 18. Oktober Release-Date. Wegen der Zeitverschiebung ist der Download voraussichtlich schon ab 13 Uhr am Donnerstag verfügbar. In diesem Artikel verraten wir Ihnen alle wichtigen Infos wie etwa Preise zum Update, die Systemanforderungen, wo es den Download gibt, ob ISO-Dateien bereitstehen werden und mehr.

Microsoft nennt als Erscheinungsdatum des Updates für Windows 8 den 18. Oktober 2013. Dann stehen Retail-Versionen im (Online-)Handel sowie die Update-Dateien im Windows Store für Windows-8-Besitzer bereit. Für letztgenannte ist Windows 8.1 kostenlos. Über den genannten Store laden Sie einfach die entsprechenden Updates herunter.

Windows 8.1: Backup vor der Installation

Anschließend startet die Installation, bei der sich Windows 8 auf Windows 8.1 aktualisiert. Ihre privaten Dateien sollten unangetastet bleiben. Bevorzugen Sie eine saubere Neuinstallation, treffen Sie Vorkehrungen, um alle wichtigen Dateien einem Backup zu unterziehen und nichts zu vergessen. Hilfestellung gibt es in unserem allgemeingültigen Backup-Ratgeber "Windows 8 Vorbereitung".

Windows 8.1: Preise für Download, Retail-Version & Co.

Wer Windows 7 nutzt und umsteigen möchte, hat mehrere Möglichkeiten. Einerseits gibt es viele Geräte mit einer enthaltenen Windows-8-Lizenz, die Ihnen den kostenfreien Download von Windows 8.1 ermöglicht.

Andererseits steht Ihnen der separate Kauf des neuen Betriebssystems zur Verfügung. In einschlägigen Online-Shops zahlen Sie für die Standard-Variante von Windows 8.1 etwa 90 Euro und für Windows 8.1 Pro rund 130 Euro: faire Umrechnungen der offiziellen Dollar-Preise von Windows 8.1.

Wer will, der bekommt bei Microsoft auch digitale Versionen von Windows 8.1. Die Preise sind laut Microsoft identisch mit den Retail-Pendants. Anders als bei der Handels-Version verzichten Sie beim digitalen Kauf auf eine Verpackung, einen Datenträger sowie unter anderem ein Handbuch. Sie bekommen stattdessen einen Lizenzschlüssel, mit dem Sie Windows 8.1 aktivieren können, nachdem Sie einen dann bereit stehenden ISO-Download auf USB oder DVD kopiert beziehungsweise gebrannt und Windows 8.1 damit frisch neuinstalliert haben.

Windows 8.1 Systemanforderungen

Ein neues Windows bedeutet unter anderem neue Features, die dem PC mehr Leistung als bisherige Vorgänger abverlangen. Die gute Nachricht ist: Wer Windows 8 bereits nutzt, wird mit dem Nachfolger keine bis wenige technische Schwierigkeiten wegen den Windows 8.1 Systemanforderungen bekommen.

Ihr PC oder Tablet sollte für Windows 8.1 mindestens einen Prozessor mit 1 GHz mitbringen. An Arbeitsspeicher empfiehlt Microsoft mindestens 1 GB RAM für die 32-Bit- und 2 GB RAM für die 64-Bit-Fassung des Downloads. Der Bedarf an Festplattenspeicher beträgt je nach Version 16 oder 20 Gigabyte. Die Grafikkarte sollte mindestens DirectX 9 beherrschen und das WDDM-Treibermodell unterstützen. Dies ist notwendig für die Windows-8.1-Effekte, trifft jedoch auf so gut wie alle aktuellen Grafikkarten zu. Im Gegensatz zum Preview-Download benötigen Sie bei Windows 8.1 nicht zwingend ein Microsoft-Konto - ohne ein Konto wird Ihnen der Zugriff auf den Windows Store verwehrt.

Windows 8 oder Windows 8.1?

Windows-8-Nutzer sollten das Update installieren, nicht nur wegen dem Windows 8.1 Startbutton. Der Support für Windows 8 endet bereits 2015. Wer wissen möchte, welche Änderungen Windows 8.1 gegenüber Windows 8 neben dem Internet Explorer 11 hat, der schaut in die verlinkten Artikel auf pc-magazin.de.

Mehr zum Thema

Windows 8.1 Update 2: Ein Leak verrät das Release-Date der Aktualisierung.
Windows 8 mit Startmenü?

Das Release-Datum von Windows 8.1 Update 2 steht wohl fest: Laut einem geleakten Dokument steht die Aktualisierung ab dem 12. August zum Download…
Der nächste große Patch für Windows 8.1 kommt in wenigen Tagen.
Release ohne Startmenü

"August update for Windows 8.1" lautet der Name für das Update 2. Doch Experten dämpfen die Erwartungen: Noch kommt kein Startmenü, stattdessen…
Windows XP: Logo
Windows 8 legt zu

Der Marktanteil von Windows XP nimmt ab. Dennoch ist weiterhin jeder sechste Computer ein XP-Rechner. Dafür legen Windows 8 und Windows 8.1 zu.
Windows 10: Wallpaper von Khaos VFX
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Windows 10 Betrug führt zu Ransomware
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…