Desktop-Start

Kann Windows 8.1 direkt auf den Desktop booten?

Mit dem Verzicht auf den klassischen Bootvorgang direkt zum Desktop bei Windows 8 hat Microsoft sich einige Kritik von Usern eingehandelt. Jetzt gibt es Hinweise, dass der Nachfolger Windows 8.1 (Blue) zumindest die Möglichkeit eröffnet, den Direktstart wieder zu aktivieren.

Windows 8.1 mit Desktop-Boot? Es gibt Hinweise im Code von Windows Blue.

© Screenshot: http://www.youtube.com/watch?v=-VnsHmVs1UA

Windows 8 zum Desktop booten: Wir verraten, wie Sie den Startbildschirm überspringen können.

Bei der Analyse eines geleakten Downloads von Windows 8.1 (Blue) wurde ein interessantes Code-Detail entdeckt: Der Befehl "CanSuppressStartScreen". Somit liegt die Vermutung nahe, dass Microsoft in der neuen Betriebssystemversion zumindest die Option einbauen wird, den Startscreen zu unterdrücken und damit direkt zum Desktop zu booten.

Auch wenn genauere Angaben über die Funktion und Wirkungsweise des Befehls noch unbekannt sind, scheint Microsoft damit doch auf einen der größten Kritikpunkte an Windows 8 zu reagieren. Den Hackern gelang es bisher noch nicht, die Option manuell zu setzen. Microsoft müsste die neue Option selbst im Programm verankern.

Somit ist noch nicht sicher, dass der Befehl von Microsoft tatsächlich den Nutzern als Option frei zugänglich gemacht wird. Der Softwarekonzern würde damit immerhin zugestehen, dass der Umweg über den neuen Startscreen nicht besonders bedienerfreundlich erscheint. User können sich aber weiterhin mit Zusatztools wie "NoTilesPlease" behelfen.

Genauso gut ist es möglich, dass nur spezielle Dienste, Programme oder Apps über "CanSuppressStartScreen" Direktzugang zum Desktop erhalten sollen. Endgültige Klarheit wird wohl erst die Microsoft-Entwicklerkonferenz im Juni schaffen, auf der Windows 8.1 offiziell vorgestellt werden soll. Windows-Nutzer, die die entsprechende Option fürs aktuelle Betriebssystem nutzen wollen, finden Tipps im Ratgeber "Windows 8 direkt zum Desktop booten"

Mehr zum Thema

Windows 8.1 Build 9369: Neben neuen Features kommt das ReFS-Dateisystem mit.
Neuer Windows Blue-Leak

Es gibt einen neuen Windows Blue-Leak. Windows 8.1 Build 9369 zeigt neben neuen Features einen Support des Windows Server-Dateisystems ReFS.
Patch Day Juni 2013: Microsoft hat die aktuellen Updates veröffentlicht.
Microsoft Patch Day

Microsoft hat am Patch Day im Juni fünf Security Bulletins veröffentlicht, die 23 Sicherheitslücken in Windows, Internet Explorer und Office…
Windows 8.1: Microsoft gibt Preise bekannt und zeigt Packshots.
Offizielle Preise & Packshots

Preise und Packshots für Windows 8.1: Windows-8-Anwender nutzen bekanntlich den kostenlosen Update-Download, andere kaufen die Vollversion ab 119,99…
Microsoft beseitigt unter anderem eine Zero-Day-Lücke in Windows XP.
Patch Day Januar 2014

Am Patch Day Januar 2014 hat Microsoft vier Security Bulletins veröffentlicht, die sechs Schwachstellen in Windows, Office, Sharepoint und Dynamics…
Windows 9, upgrade
Windows 9

Microsoft soll angeblich die neuste Version seines Betriebssystems kostenlos für Windows 8-Nutzer als Update anbieten.