Webcamgate

Windows 10: Webcam-Probleme mit Anniversary Update – vorläufige Lösung

Das Windows 10 Anniversary Update sorgt weiter für Probleme: Millionen von Webcams seien unbrauchbar. Bis zu einem Patch gibt es eine vorläufige Lösung.

Webcam für Videochats

© shutterstock/ Voronin76

Webcam für Videochats: Unter Windows 10 soll es mit dem Anniversary Update zu großen Problemen kommen.

Unter dem Hashtag #webcamgate verbreiten sich viele Meldungen, wonach das Windows 10 Anniversary Update Probleme mit Webcams macht. Laut der Website thurrott.com sind Millionen von Webcams betroffen. Der Autor schreibt: „Microsoft hat große Änderungen an Windows 10 und dem Webcam-Support vorgenommen, die nicht nur Privatnutzer, sondern auch Unternehmen betreffen. Nach [Installation des Anniversary Updates] erlaubt Windows keine USB-Webcams mehr, die MJPEG oder H264 [als Kompressionsstandard] nutzen. Lediglich YUY2-Encoding funktioniert noch.“

Microsoft hat also an der Unterstützung für Webcam-Streams geschraubt und sich von Standards verabschiedet, die offenbar viele Nutzer für ihre Videochats in Skype und Co. benötigt haben. Die Standards MJPEG und H264 könnten für Performance-Probleme gesorgt haben, wie vermutet wird. Versuchen Nutzer jetzt nach dem Anniversary Update, eine Webcam in Betrieb zu nehmen, die entsprechend eingestellt ist, komme es zu einem Absturz des Geräts.

In einem Support-Forum hat Microsoft den Fehler mit Webcams bestätigt. Ein Patch werde derzeit konzipiert, der sich des Problems annimmt. Die Fertigstellung stehe zwar kurz bevor. Der Download soll aber erst im September soweit sein.

Lesetipp: Windows 10 – SSD-Probleme nach Anniversary Update

In der Zwischenzeit hilft eine Registry-Änderung, um weiter Webcams verwenden zu können. Öffnen Sie bei Bedarf die Registrierung, indem Sie das Startmenü aufrufen und „regedit“ eintippen. Navigieren Sie zum Schlüssel: „HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\WOW6432Node\Windows Media Foundation\Platform“ und ergänzen Sie einen DWORD-Wert mit dem Namen „EnableFrameServerMode“ und dem Wert „0“ (null). Ein anschließender Neustart der Webcam-Anwendung (etwa Skype) soll das Problem vorerst lösen.

Mehr zum Thema

Windows 8 Tuning
Jetzt aktualisieren

Der Windows 8 Support läuft am 12. Januar aus. Nutzer sollten zumindest auf Windows 8.1 aktualisieren. Der Internet Explorer wird ebenso langsam…
Windows 10: Media Creation Tool mit der Version 10586.117
Clean Install

Microsoft hat neue Windows 10 ISO Downloads veröffentlicht, die eine saubere Neuinstallation (Clean Install) mit integrierten Februar-Updates…
Windows Updates im September 2016
Patch Day

Der Patch Day September 2016 ist da und Microsoft bringt kritische wie wichtige Sicherheitsupdates für Windows, den integrierten Flash-Player, Office…
Windows 10: Werbe-Tool startet
Endlich

Viele Nutzer haben seit Anfang 2015 diesen Tag herbeigesehnt. Ein aktuelles Windows Update entfernt die GWX-App, mit der Nutzer Windows 10 reservieren…
Microsoft Update Catalog kompatibel mit Firefox und Chrome
ActiveX ade

Microsoft hat ActiveX als Voraussetzung für den Update Catalog entfernt. D. h., auch Firefox oder Chrome erlauben nun manuelle Windows Updates.