Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Windows 10 - Das sind die USB-Sticks zur sauberen Neuinstallation

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.

Windows 10 auf USB-Stick

© Paul Thurrott / Twitter

Microsoft wird Windows 10 auf USB-Sticks verkaufen. Hier sind sie!

USB-Sticks mit Windows 10: Schon bald wird es sie zu kaufen geben. Microsoft vertreibt sein neues Betriebssystem somit nicht mehr nur auf optischen Datenträgern, sondern auch auf Flash-Laufwerken. Das wird unzähligen Nutzern von Ultrabooks oder Mini-PCs sehr entgegen kommen, die Windows 10 unabhängig vom Gratis-Update als Datenträger zwecks sauberer Neuinstallation beziehen. Damit entfällt die umständliche Praxis, Windows zum Booten auf USB-Sticks vorzubereiten, da bei diesen Systemen aus Platzgründen in der Regel kein optisches Laufwerk vorhanden ist.

Nun gibt es konkrete Details zu den kommenden USB-Sticks. Das sind Infos zur Speichergröße und zum Kopierschutz - dazu kommen Bilder der Datenträger, die das Posting des Journalisten und Microsoft-Experten Paul Thurrott Ende Juli auf Twitter bestätigen. Die Website Winfuture konnte einen der kommenden USB-Sticks mit Windows 10 unter die Lupe nehmen, präsentiert Fotos und detailliert die erwähnten Infos.

Lesetipp: Windows 10 als Gratis-Update und als Clean Install

Es handelt sich bei den USB-Sticks für Windows 10 um USB-3.0-Datenträger mit 16 GB Speicherkapazität. Das bietet genügend Speicherplatz, um sowohl die 32- als auch die 64-Bit-Version von Windows 10 unterzubringen. Die Sticks sollen per Hardware schreibgeschützt sein, man soll sie nur "durch Löten" dazu überreden können, Dateien zur Manipulation freizugeben. Das erschwert das Einschleusen von Schädlingen und Veränderungen am Betriebssystem. Dazu kommt ein aufgeklebtes Hologramm, womit Nutzer die Echtheit des Sticks verifizieren können.

Entsprechende Bilder sehen Sie auf der Website von Winfuture. Microsoft soll den Verkauf dieser USB-Sticks bald starten. Schon jetzt sollen Hersteller Zugriff darauf haben, um ihre Geräte mit Windows 10 zu bespielen.

Mehr zum Thema

Windows-10-Startmenü
Windows 10 Technical Preview

Microsoft bietet einen ISO-Download für die Technical Preview von Windows 10. Lesen Sie, wie Sie die Testversion von USB-Stick und DVD installieren.
DoNotSpy10 unter Windows 10
DoNotSpy10 als Download

Kritik an den Standardeinstellungen von Windows 10: Mit DoNotSpy10 kommt ein Gratis-Tool, das höheren Datenschutz und mehr Privatsphäre bietet.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424

Windows 10 erhält das erste große Update. Das "Cumulative Update" KB3081424 bringt das System auf einen Schlag auf den aktuellen Stand.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.