Noch diese Woche

Windows 10 Update: Microsoft überarbeitet GWX-Hinweis

Noch einen Monat gibt es die Möglichkeit, das Windows 10 Update gratis zu nutzen. Microsoft wird den oft penetranten GWX-Hinweis nach Kritik von Nutzern überarbeiten.

Windows 10 Hintergrund

© Microsoft

Windows 10 ist das neue Betriebssystem von Microsoft.

„Das kostenlose Update auf Windows 10 steht bereit, in 24 Stunden wird Ihr Computer die Aktualisierung vornehmen“ – so oder ähnlich kann sich Microsofts GWX-Tool melden, um dem Nutzer Windows 10 näherzubringen. Eine Möglichkeit, das Fenster per Klick auf das rote X zu schließen, änderte zuletzt nichts am gesetzten Termin. Echte Möglichkeiten zum Abbruch waren dabei eher versteckt.

Die Kritik vieler Nutzer veranlasst Microsoft nun dazu, den Hinweis auf Windows 10 rund einen Monat vor Ende der Gratis-Update-Phase  zu entschärfen. Im Verlauf noch dieser Woche soll ein Windows-Update kommen, das dem Nutzer eine deutlichere Möglichkeit gibt, das Update entweder anzunehmen oder abzubrechen. Ein Klick auf das X soll dann tatsächlich den erwarteten Effekt bringen und einen etwaigen Aktualisierungsplan abbrechen.

Wie das Update für das GWX-Toll aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Microsofts Lisa Gurry (Senior Director for Windows) sagte dazu: „Nachdem wir hörten, dass Nutzer vom Hinweis-Fenster ‚verwirrt‘ wurden, entschlossen wir uns, es zu ändern.“

Lesetipp: Auf Windows 10 wechseln oder nicht?

Verwirrung drückt dabei wahrscheinlich für viele Nutzer nicht das aus, was Windows 10 beziehungsweise das GWX-Tool wirklich verursachten. Unzählige Leser – das wissen wir aus unseren Zugriffszahlen – suchen nach Möglichkeiten, das Windows 10 Update zu deaktivieren. In einigen Fällen kam es sogar zu fehlgeschlagenen Updates, bei denen ein System mehr oder weniger unbrauchbar wurde – wie zum Beispiel im Fall einer US-Amerikanerin, die Microsoft aufgrund solcher Geschehnisse erfolgreich wegen Windows 10 verklagte.

Windows 10: Die besten Features

Quelle: Microsoft
Welche Features bringt Windows 10 mit? Microsoft verrät es Ihnen!

Mehr zum Thema

AMD RyZen 7 1800X
Mehr Leistung für AMD-CPU

Das Fall Creators Update für Windows 10 hat für Ryzen-CPUs den optimierten Energiesparplan im Gepäck. Das steigert die Leistung von PCs mit AMD-CPU.
Fall Creators Update Windows Microsoft
Microsoft streicht Energiesparmodi

Mit dem Fall Creators Update entfernt Microsoft die Energieoptionen Energiesparmodus und Höchstleistung aus Windows 10. Unsere Lösung bringt sie…
Windows 10 Creators Update
Für Nutzer von Hilfstechniken

Bislang konnten Nutzer von Hilfstechniken kostenlos von Windows 7 und Windows 8.1 auf Windows 10 upgraden. Diesen Dienst stellt Microsoft bis Dezember…
Fall Creators Update Windows Microsoft
Redstone-Update

Experten fordern von Microsoft weniger große Updates und längeren Support alter Windows 10 Versionen. Vor allem Unternehmen hätten so weniger…
AMD A10 Black Edition
Microsoft

Außerplanmäßige Patches nach dem Patch Day: Microsoft will mit neuen Updates für Windows 10 und Co. das Boot-Problem bei AMD-Rechnern gelöst haben.