Windows 10

Download neuer Updates über Peer-to-Peer-Technik?

Der Download von Windows-10-Updates soll künftig wohl auch über Peer-to-Peer-Technik möglich sein. Ein Leak eines kommenden Builds gibt Hinweise darauf.

Windows 10

© Microsoft/Screenshot

Updates für Windows 10 könnten bald über Peer-to-Peer-Netzwerke verteilt werden.

Updates für Windows 10 werden bislang über Microsofts Server bezogen. Wie das IT-Portal "The Verge" berichtet, könnte der Download von neuen Builds zukünftig auch über ein Peer-to-Peer-Netzwerk erfolgen.

Laut "The Verge" könne dies in einer noch nicht freigegebenen Vorabversion eingestellt werden. Die Verteilung der Apps und Updates erfolge zudem immer parallel zu Microsofts Servern.

In den Optionen zur neuen Aktualisierungstechnik für Windows 10 können Nutzer außerdem festlegen, ob die App- und Updatedaten nur aus dem lokalen Netzwerk stammen sollen. Davon können vor allem Unternehmen profitieren, die das eigene Netzwerk zur Verteilung von Updates verwenden. Optional lassen sich immer noch Daten aus dem Internet zur Aktualisierung herunterladen.

Dadurch sollen wohl vor allem Microsofts Server entlastet und die Verteilung der Updates beschleunigt werden. Wann genau die Peer-to-Peer-Funktion freigegeben wird, ist unbekannt. Auch ist noch unklar, ob Anwender bestimmen können, ob sie Teil des Netzwerks werden. Vor allem für Nutzer mit geringer Uploadrate dürfte eine solche Technik eher kontraproduktiv sein.

Mehr zum Thema

Windows 10 Sicherheit: Symbolbild
Updates sperren

Windows 10 Home installiert Windows Updates automatisch - für Nutzer nicht immer optimal. Ein Microsoft-Tool erlaubt nun doch mehr Kontrolle.
Windows 10: Wallpaper von Khaos VFX
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Windows 10 Betrug führt zu Ransomware
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…
Kurz vor dem Windows-10-Release zeigen die PC-Absätze weiter steil nach unten.
Update wird nicht angezeigt

Nach dem Windows-10-Release haben viele Nutzer immer noch keine Benachrichtigung zum Update erhalten. Wann ist der Download für alle verfügbar?
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…