Intel Speed Shift

Windows 10: Threshold 2 Update macht Skylake-Rechner schneller

Haben Sie schon ein Intel-Skylake-System? Dann werden Sie sich über einen Performance-Boost mit dem Windows-10-Update Threshold 2 freuen können.

Intel IFA 2015 Skylake

© Intel

Auf der IFA 2015 hatte Intel die neuen Skylake-Prozessoren vorgestellt.

Windows 10 bekommt in Kürze das Threshold Update 2. Neben neuen Features für Skype und Edge kommt auch eine Unterstützung für Intel Speed Shift. Dabei handelt es sich um eine Funktion der neuen Skylake-CPUs, die ein verbessertes Management der Prozessorleistung abhängig von den zu bewältigenden Aufgaben im System mitbringt. Dadurch ergeben sich mehr Leistung und auf Dauer ein niedrigerer Energieverbrauch im Vergleich zu bisherigen Lösungen.

Bisher hat das Windows-Betriebssystem die Taktung des Prozessors geregelt, je nachdem, welche Aufgaben zu bewältigen sind. Liefen beispielsweise aufwendige Prozesse in Programmen wie Videobearbeitung (etwa: Rendern) oder Spiele, ließ Windows das System auf Höchsttempo laufen. War der Nutzer auf dem Desktop, schaltete Windows den Takt der CPU herunter. Im Vergleich zu Intel Speed Shift, das die Taktung direkt im Prozessor steuert, ist die Windows-Lösung langsamer und schwerfälliger.

Intel Speed Shift schaltet den Takt schneller und insgesamt häufiger um, wie die Technikseite anandtech.com in einem Test zeigt. Das Ergebnis ist eine Geschwindigkeitssteigerung von bis zu 50 Prozent. Je nach ausgeführten Benchmarks, die die genannte Website im verlinkten Artikel präsentiert, ist der Leistungsgewinn deutlich sichtbar. Und das bei gleichzeitig niedrigerem Energieverbrauch.

Lesetipp: Intel Core i7 6700K im Test

Die Vorteile von Speed Shift liegen auf der Hand. Ausgewachsene Rechner werden vom Leistungsgewinn, insbesondere beim Multitasking, profitieren. Die Fähigkeit, den Prozessor – und auch einzelne Kerne – je nach auferlegten Aufgaben präziser anpassen, wird für Performance-Schübe sorgen. Mobile Systeme wie Smartphones und Tablets hingegen werden bei der Akku-Laufzeit zulegen können. Das Windows 10 Threshold 2 Update soll jüngsten Berichten zufolge am Patch Day November erscheinen. Das wäre am Dienstag.

Mehr zum Thema

Windows 10: Das Gratis-Update lässt sich nach Frist-Ende weiter nutzen
Hilfstechnologien

Wer unter Windows auf Eingabehilfen (Hilfstechnologien) angewiesen ist, kann das Windows-10-Update weiterhin gratis nutzen.
Windows 10: Cortana deaktivieren
Nach Anniversary Update

Nach dem Anniversary Update für Windows 10 lässt sich Cortana nicht mehr bei der Suche ausschalten. Wir zeigen, wie Sie die Funktion trotzdem…
Windows Update
Patch Day

Der Patch Day August bringt neben Sicherheits-Patches für Windows, Office und Skype auch das erste kumulative Update KB3176495 für das Windows 10…
Windows Updates im September 2016
Patch Day

Der Patch Day September 2016 ist da und Microsoft bringt kritische wie wichtige Sicherheitsupdates für Windows, den integrierten Flash-Player, Office…
Windows 10 Live Kacheln deaktivieren
Patch Day

Einige Nutzer von Windows 10 haben Probleme mit dem aktuellen Windows-Update KB3189866. Der Patch bleibt beim Download hängen. Hier ist eine Lösung.