Release-Date

Windows 10 bekommt offiziellen Erscheinungstermin

Microsoft hat das Release-Date für Windows 10 verraten. Am 29. Juli kommt das Gratis-Upgrade für berechtigte Nutzer, die Reservierung startet ab sofort.

Windows 10 auf vielen Geräten

© Microsoft

Microsoft hat das offizielle Release-Date für Windows 10 verraten.

Die Gerüchteküche sollte recht behalten: Das Release-Date für Windows 10 ist offiziell der 29. Juli 2015. Das gibt Microsoft aktuell per Pressemitteilung bekannt. An diesem Tag startet das Gratis-Upgrade für fast alle Nutzer mit einer gültigen Lizenz für Windows 7 und Windows 8.1. Der kostenlose Download wird für Computer und Tablets kommen. Wer berechtigt ist, welche Version jene Nutzer bekommen und wie Sie sich das Gratis-Upgrade auf Windows 10 schon reservieren können, erfahren Sie hier.

Privatnutzer mit einer gültigen Lizenz für Windows 7 und Windows 8.1 haben ein Jahr lang kostenlos die Möglichkeit, das Angebot für das Windows-10-Update wahrzunehmen. Wer diese Frist versäumt, muss für das Upgrade bezahlen. Die Kosten dafür stehen noch nicht fest, immerhin verrät ein Online-Händler in den USA bereits erste Details zum Preis von Windows 10. Bestätigt sind diese aber noch nicht.

Lizenzinhaber der verschiedenen Editionen von Windows 7 und 8.1 bekommen unterschiedliche Fassungen von Windows 10. Nutzer von Windows 7 Home Basic sowie Home Premium und der Standard-Edition von Windows 8 und 8.1 bekommen Windows 10 Home. Nutzer von Windows 7 Professional sowie Ultimate und den Pro-Versionen von Windows 8 und 8.1 erhalten Windows 10 Pro. Firmenrechner laufen in der Regel unter einer Firmenlizenz (Volume License) - diese ist vom Gratis-Upgrade ausgenommen.

Auf diversen Rechnern startet das Werbe-Tool für Windows 10 ab sofort in die Reservierungs-Phase. Wer das entsprechende Windows Update KB3035583 zuvor nicht blockiert hat, der kann sich über das Programm ab sofort für das Gratis-Upgrade vorregistrieren lassen. Der Download startet dann am 29. Juli. Das Datum wurde zuvor von AMD und einem Journalisten der Technik-Website The Verge kolportiert.

Windows 10: Werbe-Tool startet

© WEKA / Microsoft

Das "Werbe-Tool" für Windows 10 startet in die Reservierungsphase und meldet sich.

Mehr zum Thema

DoNotSpy10 unter Windows 10
DoNotSpy10 als Download

Kritik an den Standardeinstellungen von Windows 10: Mit DoNotSpy10 kommt ein Gratis-Tool, das höheren Datenschutz und mehr Privatsphäre bietet.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424

Windows 10 erhält das erste große Update. Das "Cumulative Update" KB3081424 bringt das System auf einen Schlag auf den aktuellen Stand.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.