Gratis-Lizenz zum Release

Windows 10 für Tester kostenlos oder nicht?

Kommt Windows 10 gratis für jeden Tester der Technical Preview? Erst ein Gerücht und dann eine vermeintliche Bestätigung: Jetzt kommt das finale Statement.

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.

© Microsoft

Windows 10: Es gibt Gewissheit um das Gerücht für Tester der Technical Preview.

Wird Windows 10 für Tester der Technical Preview zum Release gratis? Am vergangenen Wochenende sorgte Microsofts Gabriel Aul - Leiter des Windows Insider Program - für reichlich Verwirrung.

Auf die Frage eines Twitter-Nutzers, ob sich die "Insider-Preview" kostenlos auf die finale Version aktualisieren ließe, antwortete Aul am Sonntag mit einem simplen "Ja". Ein entsprechendes Gerücht, was zuvor die Runde machte, schien sich zu bewahrheiten.

Einen Tag später - nachdem das Netz die vermeintliche Neuigkeit bereits feierte - folgte Gewissheit. Ein anderer Twitter-Nutzer fragte genauer nach, wie die Frage und die Antwort gemeint waren: "War von freier Lizenz und Aktivierung die Rede oder nur von einem kostenlosen Upgrade?"

Der erste Fall hieße, dass Microsoft Windows-10-Lizenzen an Tester verschenken würde. Nach einer Aktivierung hätten die Nutzer der Technical Preview eine Vollversion des neuen Microsoft-Betriebssystems.

Es trifft jedoch der zweite Fall zu, den Gabriel Aul dann in seiner klärenden Antwort skizzierte: "Man muss von einem System mit einer gültigen Lizenz für Windows 7 oder Windows 8.x aktualisieren."

Damit sind entsprechende Gerüchte und Hoffnungen auf eine kostenlose Lizenz für Windows-10-Tester erst einmal vom Tisch. Zuvor machte der bekannte russische Leaker "WZor" mit einem entsprechenden Tweet auf sich aufmerksam.

Nicht zu verwechseln ist die aktuelle Nachricht mit der Tatsache, dass Nutzer von Windows 7, Windows 8 und 8.1 kostenlos auf Windows 10 aktualisieren können: unabhängig davon, ob sie sich für das Windows Insider Program angemeldet haben.

Das Upgrade-Angebot gilt offiziell für das erste Jahr. Details zur künftigen Preisgestaltung gibt es noch nicht. Windows 10 soll im Sommer erscheinen, ein konkretes Datum steht noch aus.

Mehr zum Thema

DoNotSpy10 unter Windows 10
DoNotSpy10 als Download

Kritik an den Standardeinstellungen von Windows 10: Mit DoNotSpy10 kommt ein Gratis-Tool, das höheren Datenschutz und mehr Privatsphäre bietet.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424

Windows 10 erhält das erste große Update. Das "Cumulative Update" KB3081424 bringt das System auf einen Schlag auf den aktuellen Stand.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.