Windows 8 bei Firmen unbeliebt

Windows 10 soll verprellte Unternehmenskunden zurückgewinnen

Microsoft erklärt, warum auf Windows 8 schon Windows 10 folgt. Gerade Firmenkunden seien von 8 verprellt worden. Der Sprung um zwei Nummern soll sie versöhnen.

Windows-10-Startmenü

© Microsoft

Windows-10-Startmenü

Windows 8 war bei Unternehmen zu unbeliebt. Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 10 soll daher wieder vor allem bei Unternehmen ankommen. Dieser Schritt soll auch mit dem neuen Namen verdeutlicht werden. Das berichtet Business Insider.

Viele Unternehmen nutzen immer noch Windows 7. Das neue Windows 10 soll das nun ändern, mit neuen Funktionen vor allem für Unternehmen und einem neuen Namen, der die Weiterentwicklung zu Windows 8 verdeutlichen soll. Windows 10 werde ein wesentlicher Schritt sein, so Windows-Chef Tony Prophet.

Windows 10 im Business einsetzen

Vor zwei Wochen hat Microsoft die Technical Preview von Windows 10 (pc-magazin berichtete) veröffentlicht. Nutzer können damit die neue Windows-Version testen und Feedback an die Entwickler von Microsoft senden. Laut eigenen Angaben wurde die Beta bereits über eine Million Mal heruntergeladen.

Mehr zum Thema

Windows 8.1 Update 2: Ein Leak verrät das Release-Date der Aktualisierung.
Windows 8 mit Startmenü?

Das Release-Datum von Windows 8.1 Update 2 steht wohl fest: Laut einem geleakten Dokument steht die Aktualisierung ab dem 12. August zum Download…
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Startmenü, Apps im Vordergrund & Co.

Startmenü, Apps im Vordergrund, Cortana-Alternative und mehr: Wir zeigen, wie Sie Windows 10 Features in Windows 7 und Windows 8.1 nutzen können.
Windows 10: Wallpaper von Khaos VFX
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Windows 10 Betrug führt zu Ransomware
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…