Windows Update KB3120677

Microsoft bringt Windows 10 für alle auf den gleichen Stand

Nach der Verwirrung um das Clean Install des aktuellen Windows 10 (1511) bringt Microsoft das Betriebssystem mit dem Windows Update KB3120677 für alle auf einen einheitlichen Stand.

Windows 10 - Startmenü

© Microsoft

Mircosoft bringt Windows 10 (1511) mit dem Windows Update KB3120677 für alle auf einen einheitlichen Stand.

Microsoft hat Windows 10 aktualisiert und bringt das Betriebssystem mit dem Windows Update KB3120677 für alle Nutzer auf einen einheitlichen Stand. Damit ist Windows 10 aktuell auf der Version 10586.14.

KB3120677 ist für alle Windows-10-PCs erhältlich, die derzeit das November-Update des Betriebssystems installiert haben. Im Update sind vermutlich mehrere Bugfixes und Sicherheitslücken enthalten, näheres lässt Microsoft sich jedoch - wie seit Windows 10 mittlerweile üblich - nicht entlocken.

Die Aktualisierung sorgt zudem für die Rückkehr des Media Creation Tools, das aufgrund von fehlerhaften Datenschutz-Einstellungen zurückgenommen wurde. Dort lässt sich nun wieder die aktuelle Windows-10-ISO (Version 10586.14) für einen Clean Install herunterladen.

Mehr zum Thema

Word 2010 Tipps
Word extrem langsam

Microsoft hat den Windows-Update-Patch KB3114717 für Office 2013 zurückgezogen. Nutzer berichteten von extremen Performance-Problemen unter Word und…
Windows-10-Vorstellung
Nächstes Update

Dass Windows 10 ein größeres Update namens Redstone erhalten wird, ist bereits länger bekannt. Nun gibt es neue Infos zum Release und den…
Windows 10, Tastenkombination
Benachrichtigungs-Center

Gerüchten zufolge soll Windows 10 eine veränderte Taskleiste bekommen. Das neue Design will vor allem das Benachrichtigungs-Center deutlicher…
Spionage
Sicherheit

Das Anniversary Update für Windows 10 brachte Änderungen an den Datenschutzeinstellungen. Wir zeigen, wie Sie Ihre Sicherheit erhöhen.
Shutterstock Teaserbild
Updates loswerden

Mit dem Jahres-Update von Windows 10 treten bei vielen Anwendern Probleme mit Treibern und Geräten auf. Auch Updates älterer Windows-Versionen sind…