Windows 10 kostenlos

Tester der Technical Preview sollen Gratis-Upgrade bekommen

Angeblich sollen alle Tester der Technical Preview zum Release von Windows 10 ein Gratis-Upgrade auf die Vollversion erhalten.

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.

© Microsoft

Die Windows-10-Vollversion soll für alle Nutzer der Technical Preview gratis sein.

Teilnehmer des "Windows Insider"-Programms sollen zum Release von Windows 10 ein Gratis-Upgrade auf die Vollversion erhalten. Das will der russische Leaker "WZor" erfahren haben, was er wie gewöhnlich auf Twitter mitteilt (Google-Übersetzung). Vermutlich wird es sich dabei lediglich um einen Download via Windows Update handeln, der die Technical Preview auf den Stand der RTM-Version (Release to Manufacturers) bringt - inklusive Aktivierung. Ein eigener Key oder ein ISO-Download wird wahrscheinlich nicht kommen.

Sollte sich das aktuelle Gerücht als wahr herausstellen, könnten Windows-10-Tester also für den jeweils verwendeten Rechner, bzw. das Smartphone oder das Tablet, eine Gratis-Version der Vollversion bekommen. Ein Übertragen auf ein anderes System dürfte nicht möglich sein. Dazu bedarf es bei bisherigen Windows-Versionen eines Lizenzschlüssels, der online oder via Telefon zusammen mit einer individuellen Hardware-ID abgefragt wird.

Hinweis: Sollten Ihre heimischen Systeme bereits mit einer Lizenz für Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 ausgestattet sein, bekommen Sie das Gratis-Upgrade ohnehin. Wer noch einen Rechner übrig hat, die Kosten für Windows aber sparen möchte, für den könnte es sich auszahlen, jetzt Windows 10 zu testen. Die folgenden Tipps zeigen, wie das geht.

Wie werden Sie Windows-10-Tester?

Um am "Windows Insider"-Programm teilzunehmen, müssen Sie sich lediglich auf der entsprechenden Microsoft-Webseite registrieren. Anschließend bietet Microsoft einen ISO-Download an, den Sie auf einen USB-Stick oder DVD-Rohling ziehen können. Booten Sie das System anschließend davon, starten Sie die Installation und schnuppern Sie ins nächste Windows. Weitere Tipps geben die verlinkten Ratgeber.

Mehr zum Thema

DoNotSpy10 unter Windows 10
DoNotSpy10 als Download

Kritik an den Standardeinstellungen von Windows 10: Mit DoNotSpy10 kommt ein Gratis-Tool, das höheren Datenschutz und mehr Privatsphäre bietet.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424

Windows 10 erhält das erste große Update. Das "Cumulative Update" KB3081424 bringt das System auf einen Schlag auf den aktuellen Stand.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.