Insider Preview

Windows 10 Build 10159 bringt Hero-Wallpaper

Der Windows 10 Release nähert sich mit großen Schritten. Nachdem Microsoft erst am Montag Build 10158 veröffentlicht hatte, folgte am Dienstag nun bereits der Download von Windows 10 Build 10159 der Insider Preview. Mit dabei: das offizielle Windows-10-Hintergrundbild "Hero".

Windows 10 Build 10159

© Microsoft

Neuer Desktophintergund in Build 10159: Das offizielle Windows-10-Wallpaper "Hero".

Zwei neue Builds der Windows 10 Insider Preview innerhalb von nur zwei Tagen deuten darauf hin, dass die Windows 10 Gold Master Version nicht mehr fern ist. Bereits zum am Montag als Download veröffentlichten Build 10158 vermeldete Microsoft in seinem Windows-Blog, dass alle größeren, bekannten Fehler in der Insider Preview nun behoben seien. Der neue Build 10159 veredelt die Windows-10-Vorabversion jetzt mit mehr als 300 weiteren Bugfixes. Eine genaue Auflistung der ausgemerzten Fehler gibt es bisher nicht.

Eine bekannte Neuerung des Updates hat aber bereits in den letzten Tagen für neugierige Blicke gesorgt: Der Build 10159 bringt das offizielle Windows 10 Hintergrundbild "Hero" mit. Das aufwendig produzierte Wallpaper war im Rahmen eines Behind-The-Scenes-Videos vergangene Woche vorgestellt worden und hatte in der Community so viel Vorfreude ausgelöst, dass Fans für Ungeduldige sogar ein Remake des Windows-10-Desktophintergrunds erstellten.

Windows 10 Build 10158 integriert Edge Browser

Mehr Informationen als zum jüngsten Update gibt es jedoch zu dem am Montag als Download veröffentlichten Build 10158. In der neuen Vorabversion erscheint der unter dem Codenamen "Project Spartan" entwickelte Windows-10-Browser nun unter dem offiziellen Namen "Edge" und mit neuem Logo. Auch sonst besserte Microsoft nach und beherzigte dabei das Feedback der Windows Insider. Neu hinzugefügt wurden etwa ein dunkles Theme, ein optionaler Home-Button, ein Passwortmanager und mehr.

Lesetipp: Edge - der IE-Nachfolger im ersten Test

Als Neuerungen von Build 10158 nennt Microsoft zudem Verbesserungen bei Cortana und der Photos-App sowie Feinschliff an der Bedienoberfläche. Cortana etwa hat nun auch ein dunkles Theme und wurde in Office 365 integriert. Die Photos-App wurde fehlerbereinigt und unterstützt nun auch animierte GIF-Dateien.

Der Release von Windows 10 ist für den 29. Juli angekündigt. Ob und wenn ja, wie viele Builds der Insider Preview bis dahin noch folgen, ist nicht bekannt.

Achtung: Fallstricke bei der Installation der neuen Updates

Wer den Build 10158 bzw. 10159 der Windows 10 Insider Preview installieren möchte, sollte folgendes beachten: Beim Update erhält der Internet-Explorer-Nachfolger "Edge" eine neue App-ID. Dadurch gehen die Lesezeichen verloren. Wie man die Bookmarks vor der Installation der neuen Version sichert, erklärt Microsoft in einem Blog-Eintrag.

Außerdem kann es laut Microsoft zur Fehlermeldung 0x80246017 kommen, wenn ein Nutzer Build 10158 herunterladen sollte, während der Server auf die Verteilung von Build 10159 umschalte. In diesem Fall soll ein einfacher Neustart des Systems helfen.

Windows 10 Build 10158

© Microsoft

Neu in Windows 10 Build 10158: Der Egde Browser kann nun wahlweise auch in einem dunklen Theme angezeigt werden.

Mehr zum Thema

Windows-Bildschirm nach Windows Update
Windows Update

Microsoft bringt zum Patch Day Mai neue Windows Updates. Der Internet Explorer, Windows und der Schriftartentreiber bekommen Fixes für kritische…
Symbolbild PC-Tuning
Einfrieren, Reboot-Schleife & Co.

Nach dem Patch Day gibt es Probleme mit einzelnen Windows Updates. Eine Lösung für einfrierende Update-Vorgänge und Reboot-Schleifen finden Sie…
Windows-Bildschirm nach Windows Update
Probleme mit Boot-Zeit, Stabilität und mehr

Microsoft hat mehr als eine Woche nach dem Patch Day 13 außerplanmäßige, optionale Aktualisierungen für Windows veröffentlicht. Das bringen die…
Windows-Bildschirm nach Windows Update
Patch Day

Der Microsoft Patch Day im Juni hält acht Security Bulletins bereit. U.a. werden kritische Lücken im Internet Explorer und im Windows Media Player…
Browser-Adressleite
Lösung für Fehler-Code 80092004

Ein kritisches Windows Update (KB3058515) für den Internet Explorer macht Probleme (Fehler-Code 80092004). Hier ist eine Lösung für den Fehler-Code…