Kumulative Updates verursachen BSOD

Windows 10: Blue Screen nach Oktober-Update - Microsoft bringt Bugfix

Das Windows 10 Update von Oktober kann einen Blue Screen verursachen. Immerhin: Microsoft bringt drei Tage später einen Bugfix für betroffene Windows-PCs.

Windows 10 Creators Update

© Microsoft

Die Windows 10 Updates KB4041676 und KB4041691 lösen möglicherweise einen Blue Screen aus.

Die Windows 10 Updates für Oktober mit den Bezeichnungen KB4041676 und KB4041691 können einen Blue Screen verursachen. Microsoft stellt für diese Schwierigkeiten einen Bugfix bereit. Jeder mit einem Windows Rechner sollte sich die aktuelle Version herunterladen, um Zwischenfälle zu vermeiden. 

Im offiziellen Blog spricht Microsoft selbst von einem "Problem bei der Herausgabe". Dieses Problem wirkt sich auf Geräte aus, die sich über den Windows Server Update Service und dem System Center Configuration Manager aktualisieren. Dadurch sind nur Systeme mit einem WSUS oder einem SCCM von dem Blue Screen betroffen. Das betrifft vorrangig Unternehmen.

Wer das Update über Windows Update oder Windows Update for Business heruntergeladen hat, muss keinen Blue Screen befürchten. In einem Forums-Beitrag vermuten Mitglieder, dass Microsoft versehentlich den Delta-Patch zusammen mit dem kumulativen Update mit ausgeliefert hat. Das ursprüngliche Update ging am 10. Oktober an die Windows-Nutzer. 

Lesetipp: Windows 10 Update-Probleme vermeiden - so geht's

Schon am 13. Oktober will Microsoft das Problem nun mit einem Bugfix gelöst haben. Mit einer Installation der aktuellen Windows-Version sollten Nutzer dem durch das kumulative Update ausgelösten BSOD (Blue Screen of Death) entgegenwirken können. Mehr Infos zum Windows Update von Oktober gibt es hier.

Mehr zum Thema

Windows 10 S
Betriebssystem

Der Zwangsdownload für Windows 10 handelte Microsoft 2015 eine Unterlassungsklage des Verbraucherschutzes ein. Erst jetzt reagiert Microsoft.
Windows 10 Creators Update
Patch Day

Im typischen Patch-Day Zyklus kommen nun wieder kumulative Updates für Windows 10, die für mehr Sicherheit im System sorgen. Hier die Details.
Windows 10 Creators Update
Entwicklung seit Release

Microsoft verrät Zahlen, wonach das Creators Update Windows 10 stabiler mache, für mehr Akkulaufzeit sorge, das System schneller Booten lasse und…
Fall Creators Update Windows Microsoft
Redstone 3

Wir geben Ihnen alle Infos zum Windows 10 Fall Creators Update auf einen Blick: Was bringt Version 1709 an Features, Änderungen und mehr?
AMD RyZen 7 1800X
Mehr Leistung für AMD-CPU

Das Fall Creators Update für Windows 10 hat für Ryzen-CPUs den optimierten Energiesparplan im Gepäck. Das steigert die Leistung von PCs mit AMD-CPU.