Microsoft

Windows 10: Release-Datum fürs Anniversary Update steht fest

Microsoft gibt das Release-Datum für das Anniversary Update bekannt. Der Gratis-Download soll ab August starten, neue Geräte werden zur IFA 2016 präsentiert.

Windows 10 Update

© SkyLine - fotolia.com / Microsoft / Montage: pc-magazin.de

Windows 10 bekommt nach knapp über einem Jahr ein großes Update.

Windows 10 erhält mit dem Anniversary Update viele Neuerungen. Als konkretes Release-Datum hat Microsoft nun den 2. August bekannt gegeben, nachdem jener Erscheinungstermin kurz zuvor schon durch Leaks im Netz geisterte. Einen Monat später sollen verschiedene PC-Hersteller auf der Internationalen Funkausstellung (IFA 2016) auch passende Geräte mit Microsofts aktualisiertem Betriebssystem präsentieren. Die Messe findet vom 2. bis zum 7. September in Berlin statt.

Das Anniversary Update wurde zuvor als Redstone-Update bezeichnet. Es bringt im Gegensatz zu bisherigen Windows Updates nicht nur Bugfixes und kleinere Neuerungen, sondern auch echte neue Features. Microsoft zählt dazu unter anderem Sicherheitsfunktionen für Heimanwender und Unternehmen. Windows Hello bekommt ein Update, damit biometrische Sicherheitsabfragen im Browser Edge und anderen Anwendungen möglich werden. Der Windows Defender bekommt ebenso Neuerungen, die ihn leistungsfähiger machen sollen.

Lesetipp: Windows 10 – Anniversary Update löst Aktivierungsprobleme

Dazu kommen neue Funktionen und Erweiterungen für den Sprachassistenten Cortana, Verbesserungen für den Browser Edge, wie zum Beispiel mehr Speichereffizienz, eine höhere Arbeitsgeschwindigkeit, Support für HTML5, CSS3 und mehr. Neben Funktionen für Spieler, wie ein gemeinsamer Store und das Crossplattform-Feature Xbox Play Anywhere – mit dem gekaufte  Xbox-Titel auch direkt gratis für den PC verfügbar sind –, nennt Microsoft auch Features für Lehrkräfte und Schüler. Auf dem Windows-Blog finden Sie die Neuerungen für Windows 10 mit dem Anniversary Update im Detail im englischsprachigen Original.

Lesetipp: Windows 10 – wechseln oder nicht?

Windows 10 erschien am 29. Juli 2015. Wer es ausprobieren mag, hat noch bis einschließlich 29. Juli 2016 Zeit, ein kostenloses Upgrade eines aktivierten Windows 7- oder Windows 8.1-Systems zu nutzen. Anschließend kostet die Windows 10 Home – bei Microsoft – 135 Euro und die Pro-Variante 279 Euro.

Mehr zum Thema

Windows Updates im September 2016
Patch Day

Der Patch Day September 2016 ist da und Microsoft bringt kritische wie wichtige Sicherheitsupdates für Windows, den integrierten Flash-Player, Office…
Windows 10 Live Kacheln deaktivieren
Patch Day

Einige Nutzer von Windows 10 haben Probleme mit dem aktuellen Windows-Update KB3189866. Der Patch bleibt beim Download hängen. Hier ist eine Lösung.
Windows 10: Werbe-Tool startet
Endlich

Viele Nutzer haben seit Anfang 2015 diesen Tag herbeigesehnt. Ein aktuelles Windows Update entfernt die GWX-App, mit der Nutzer Windows 10 reservieren…
Windows 10: KB2952664 ist ein alter Bekannter
Comeback des GWX-Tools?

Nachdem Microsoft das GWX-Tool für Windows 7 und 8.1 abgeschafft hat, kommt mit KB2952664 ein Update, das Windows-10-Verweigerern nicht schmecken…
Microsoft Update Catalog kompatibel mit Firefox und Chrome
ActiveX ade

Microsoft hat ActiveX als Voraussetzung für den Update Catalog entfernt. D. h., auch Firefox oder Chrome erlauben nun manuelle Windows Updates.