Patch Day

Windows 10, 7 & Co.: Aktuelle Windows Updates stopfen 54 Sicherheitslücken

Der Patch Day im Juli steht an. Microsoft stopft mit Windows Updates insgesamt 54 Sicherheitslücken in Windows 10, 8.1, 7, Office und mehr.

Windows Update

© pc-magazin.de

Es ist wieder so weit: Windows Updates wollen aufs System.

Nutzer von Windows 10, den Vorgängern sowie Office-Paketen erhalten die Windows Updates für den Patch Day im Juli. Pünktlich zum zweiten Dienstag des Monats meldet sich der Update-Dienst mit bis zu einem Dutzend Downloads, die insgesamt 54 Sicherheitslücken stopfen. Microsoft adressiert Probleme im Code der üblichen Verdächtigen. Das wären die Betriebssysteme selbst, Office, Internet Explorer, Edge, .NET Framework, Exchange und mehr.

Der wichtigste Patch dürfte wohl für den Dienst der Windows-Suche bereitstehen. Über eine Sicherheitslücke der SMB-Dateifreigabe können Angreifer Schadcode einschleusen, ausführen und in der Folge das infizierte System übernehmen. Die Sicherheitslücke erlaubte eine Manipulierung von Objekten im Speicher, woraufhin Angreifer eigenhändig aus der Ferne Programme installieren, Daten ansehen, ändern oder löschen sowie neue Benutzerkonten erstellen konnten. Betroffen sind davon Windows 10, 7 und 8.1 sowie die Server-Varianten Windows Server 2016, 2012, 2008 R2 und 2008.

Mindestens drei Sicherheitslücken in den Microsoft-Browsern Internet Explorer und Edge erhalten einen Patch. Dieser schließt aktuelle Einfallstore über manipulierte Webseiten. Dazu behebt Microsoft Bugs, die den Internet Explorer beim Aufrufen einer Webseite abstürzen ließen. Office in allen aktuell unterstützen Versionen ab 2007 bekommt unter anderem Sicherheits-Patches, die Angreifern das Manipulieren von Benutzerrechten mit Hilfe von schädlichen Dateien ermöglichten.

Lesetipp: Windows Update - Probleme lösen

Zuletzt ist für den Patch Day Juli​ noch ein Update für den in aktuellen Windows-Versionen integrierten Flash-Player zu nennen. Dieser wird auf die aktuelle Version gehievt und verringert einmal mehr den Vorsprung beim Wissensstand von Angreifern jeder Art auf den aktuellen Sicherheitsstatus moderner Windows-Systeme.

Windows schneller machen

Quelle: PC Magazin
Windows-Einstellungen: Wenn das System zu langsam ist, helfen meist schon einfache Tipps.

Mehr zum Thema

Windows 10 Einstellungen
Creators Update

Das Creators Update startet am Dienstag, Nutzer von Windows 10 sollten vorbereitet sein. Es gibt einiges vor und nach der Installation zu beachten.
Windows Notfall Patch
Update für Microsoft Malware Protection Engine

Googles Project Zero hat eine kritische Sicherheitslücke in Windows 10, 8.1, 7, 8.1 und RT aufgedeckt. Microsoft reagiert mit einem Notfall-Patch.
Sicherheit und Virenschutz
Microsoft

Microsoft hat zum Patch Day im Mai zahlreiche kritische Sicherheitslücken gefixt. Auch für den Adobe Flash Player steht ein wichtiges Update bereit.
Wir zeigen, wie Sie Fehler beim Windows Update vermeiden.
Bugfixes und mehr

Am Donnerstag veröffentlichte Microsoft via Windows Update den Patch KB4020102 für Windows 10. Hier erfahren Sie, was er mitbringt.
Windows Update
Sicherheit

Die Malware Protection Engine des Windows-Virenschutzes Defender u. a. Tools hat kritische Sicherheitslücken. Microsoft bietet bereits einen Patch zum…