Microsoft Build 2017

Windows 10 hat 500 Millionen Nutzer

Auf der Entwicklerkonferenz Build 2017 hat Microsoft-Chef Satya Nadella einen Meilenstein für Windows 10 bekannt gegeben. Außerdem gibt es Neuigkeiten zu Cortana.

Windows 10 Creators Update

© Microsoft

Windows 10

Eigentlich ging es auf der ersten Keynote zur Eröffnung von Microsofts Entwicklerkonferenz Build 2017 noch gar nicht um Windows 10. Das Betriebssystem wird am Donnerstag zum Inhalt einer eigenen Keynote. Dennoch hat Firmenchef Satya Nadella schon am Mittwoch einen Meilenstein für Windows 10 bekannt gegeben: Im letzten Monat wurden mehr als 500 Millionen aktive Nutzer registriert.

Seit September 2016 ist das ein beachtlicher Anstieg um 100 Millionen. Dennoch wird Microsoft das selbst gesteckte Ziel, bis zum Spätsommer 2018, also drei Jahre nach Einführung des Betriebssystems, die Milliardenmarke zu knacken, wohl verpassen. Bis zum Support-Ende von Windows 7 im Januar 2020 könnte Windows 10 aber auch diesen Meilenstein erreichen.

Neue Hardware für Cortana

In der Keynote von Sadya Nadella ging es dann auch mehr um Microsofts Sprachassistentin Cortana. Sie habe immerhin rund 140 Millionen Nutzer. Zusammen mit Hardware-Partnern wie HP und Intel, die Produkte rund um Cortanas Fähigkeiten entwickeln sollen, will Microsoft diese Nutzerbasis weiter ausbauen. In Zusammenarbeit mit Intel soll ein Referenz-Design entstehen, das kleineren Firmen die Entwicklung von Cortana-Geräten erleichtern soll. Konkrete Geräte stellte Microsoft allerdings nicht vor. Sogenannte "Skills", die Entwickler programmieren können, sollen außerdem Cortanas Fähigkeiten erweitern. Die ersten dieser Cortana Skills​ sind jetzt als Preview verfügbar.

Am Donnerstag um 17:30 Uhr deutscher Zeit startet die nächste Keynote, die sich dann mit Windows 10 befassen wird. Dort könnte es einen Ausblick auf das Redstone-3-Update geben. Microsoft überträgt die Keynote im Live-Stream​.

Mehr zum Thema

Windows 10 Creators Update
Herbst-Update

Ab 17. Oktober verteilt Microsoft das Fall Creators Update für Windows 10. Wir verraten, wie Sie den Download erzwingen und was das Herbst-Update…
Windows 10: Bei Fehlern booten Sie in die Problembehandlung
Update-Probleme

Windows 10 kann den Betrieb nach dem Oktober-Patch-Day auch mit einem „inaccessible boot device“-Fehler quittieren. Nun gibt es eine Lösung.
Microsoft Windows Hack
Neue Insider-Infos zu Cyberattacke

Spielte Microsoft 2013 eine gefährliche Cyberattacke herunter? Angeblich infiltrierten Hacker damals die Bug-Datenbank von Windows und Co.
Installationsmedium Media Creation Tool
Media Creation Tool

Microsoft hat für das Windows 10 Fall Creators Update ISO-Downloads bereitgestellt. Damit können Sie per DVD oder USB-Stick eine saubere…
AMD RyZen 7 1800X
Mehr Leistung für AMD-CPU

Das Fall Creators Update für Windows 10 hat für Ryzen-CPUs den optimierten Energiesparplan im Gepäck. Das steigert die Leistung von PCs mit AMD-CPU.