Sicherheitslücke beim SMS-Ersatz

WhatsApp-Historie unter iOS unverschlüsselt abgespeichert

Der Verlauf (History) von WhatsApp-Chats wird unverschlüsselt in der iCloud abgespeichert. Die bequeme Möglichkeit zur Datenübertragung auf andere Geräte stellt somit ein Risiko dar. Wer seine WhatsApp-Daten schützen will, sollte auf die Funktion lieber verzichten.

Logo, WhatsApp

© WhatsApp

Whatsapp

Wie sicher ist WhatsApp? Angesichts der großen Beliebtheit des Smartphone-Messengers, der bei vielen Handynutzern längst die herkömmliche SMS abgelöst hat, drängt sich die Frage nach dem Datenschutz immer wieder auf. Zumindest unter iOS gibt die Backup-Funktion von WhatsApp Grund zur Vorsicht.

Wie heise online berichtet, speichert WhatsApp archivierte Gesprächsverläufe inklusive aller übermittelten Bilder in Apples iCloud im Klartext ab. Die Speicherung des Backups in iCloud dient der mühelosen Erhaltung und Übertragung vorangegangener Chats auf neue Geräte. Wenn der Nutzer sein Smartphone wechselt, stehen ihm bei einer Neuinstallation von WhatsApp somit der bisherige Verlauf und alle Bilder direkt wieder zur Verfügung.

Tipp: Die zehn besten kostenlosen WhatsApp-Alternativen

Dadurch, dass die Daten jedoch ungesichert in der Apple-Wolke abgelegt werden, kann sich jeder, der über einen Zugang zum zugehörigen Apple-Konto verfügt, auch Zugang zu den abgespeicherten WhatsApp-Daten verschaffen. So lassen sich die im Klartext vorliegenden Daten laut heise.de mit einem einfachen Entwickler-Tool auslesen.

Das Problem wird allerdings als weniger kritisch eingestuft, da der Nutzer selbst entscheiden kann, ob er seine Daten in der Cloud speichern möchte oder nicht. Die Funktion Backup lässt sich in den Einstellungen der App einfach ein- oder ausschalten.

WhatsApp-Einstellungen

© Screenshot: WhatsApp-Einstellungen

Die Backup-Funktion von WhatsApp lässt sich ausschalten.

Mehr zum Thema

iOS-Whatsapp bekommt Abo-Gebühr: Ähnlich wie bei Android & Co. zahlen nun auch iOS-Kunden regelmäßig.
SMS-Ersatz für iOS im Abo

Die jährlichen Abo-Gebühren für die Nutzung der iPhone-Version von Whatsapp sind jetzt offiziell bestätigt worden. Sie sollen schon in diesem Jahr…
Wir zeigen, wie Sie sich vor Datenverlust im Fall der Fälle schützen können.
Backup und Verschlüsselung

Wenn Ihr iPhone, Android-Smartphone, Laptop oder Tablet gestohlen wurde, kann der Dieb auf Ihre persönlichen Daten zugreifen. Wir zeigen, wie Sie…
icloud, ios 8, apple
iOS 8 Bug

Ein Fehler in iOS 8 scheint dazu zu führen, dass ohne Zustimmung des Nutzers Dokumente und Dateien aus iCloud Drive gelöscht werden.
Tinder Plus
Dating-App

Die beliebte Dating-App Tinder wird erweitert: Über In-App-Käufe können die Tinder Plus Funktionen Undo und Passport freigeschaltet werden.
Apple iTunes
iOS & Mac OS X angreifbar

Apple kündigt an, die Xara-Sicherheitslücken in iOS zu schließen. Mit diesen konnten Cyberkriminelle Daten aus iOS und Mac OS X stehlen.