Digitale Fotografie - Test & Praxis

Westlicht-Auktion - Daguerreotype Giroux von 1839 im Angebot

Die Wiener Auktionsspezialisten von Westlicht kündigen für ihre Auktion am 29. Mai 2010 als Sensation einen Daguerreotype Giroux von 1839 zur Versteigerung an.

image.jpg

© Archiv

Die Wiener Auktionsspezialisten von Westlicht kündigen für ihre Auktion am 29. Mai 2010 als Sensation einen Daguerreotype Giroux von 1839 zur Versteigerung an. Es handelt sich bei diesem Typ um die erste kommerziell hergestellte Kamera der Welt. Bemerkenswert ist laut Westlicht der hervorragende Originalzustand des über 170 Jahre alten Gerätes.

Die angebotene Kamera war bisher völlig unbekannt und wurde niemals publiziert. Weltweit sind nur einige dieser Kameras in öffentlichen Museen und Sammlungen bekannt. Niemals vorher ist eine solche Kamera zum Verkauf in einer Auktion angeboten worden. Es wird erwartet, dass der von Westlicht gehaltene Weltrekordpreis (ebenfalls eine Kamera aus 1839) in der Höhe von 576.000 Euro übertroffen wird. Der Startpreis beträgt 200.000 Euro, der Schätzwert 500.000 - 700.000 Euro. Eine erste Vorschau auf die übrigen Lose der Kamera- und Foto-Auktion gibt es ab Ende Februar und der komplette Online-Katalog wird ab Anfang April 2010 auf der Westlich-Internetseite verfügbar sein. www.westlicht-auction.com/index.php?id=184235

Mehr zum Thema

Pokémon GO keine Raids in der Nacht
Sperrstunde in Pokémon GO

Das Pokémon GO Update von letzter Woche erweitert die Pokémon-GO-Arenen durch Raids. Doch diese laufen nur tagsüber. Das sorgt für Frust bei den…
Google Wifi
Google Router

Google bringt seinen neuen WLAN-Router namens Google Wifi auf den Markt. Den Preis und erste Testeindrücke erfahren Sie hier.
Windows Update
Jetzt Windows Update starten

Eine neue Sicherheitslücke im Windows Defender sorgt für Unruhe. Nutzer können sich sehr einfach und schnell infizieren. Microsoft stellt einen…
Radeon RX 470 Mining Edition
Kryptowährung

Das Ethereum-Mining trocknet den Markt für Grafikkarten aus. Sapphire reagiert und bringt die Radeon RX 470 und die RX 560 Pulse als Mining Edition.
Margarethe Vestager
EU-Kartellrecht

Die EU-Kommission mahnt Google wegen Kartellrechtsverletzung ab. Es droht eine Strafe von 2,4 Milliarden Euro. Doch auch bei Android gibt es Probleme.