Multitasking-Künstler

Hausautomation: WeMo-Geräte jetzt auch kompatibel mit IFTTT

Belkin macht sein Hausautomationssystem WeMo noch intelligenter. Ab sofort lassen sich für WeMo-Geräte IFTTT-Regeln erstellen.

WeMo Switch Belkin

© Belkin

WeMo Switch Belkin

Die Heimautomatisierungs-Plattform WeMo des Herstellers Belkin wird um eine neue Funktion erweitert. Nun können mehrere Geräte parallel über die Online-Plattform IFTTT.com (If This, Than That) angesteuert werden.

Ab sofort können WeMo-Nutzer IFTTT-Rezepte für sämtliche eigenen WeMo-Geräte erstellen. Bisher war nur die Steuerung eines einzelnen Modells möglich. Wenn zwei oder mehrere WeMo-Geräte angeschlossen sind, können IFTTT-Regeln nun für alle Exemplare erstellt werden.

Ist beispielsweise eine Lampe an einem und ein Lüfter an einem weiteren WeMo-Switch angeschlossen, können beide Geräte gleichzeitig genutzt und per IFTTT-Rezept angesteuert werden.

Mit dem WeMo Switch lassen sich elektronische Geräte überall in der Wohnung - oder von außerhalb - ein- und ausschalten.

Mehr zum Thema

Lernstift vibriert bei Rechtschreibfehlern
Lernhilfe

Schluss mit Rechtschreibfehlern und unschöner Schrift, das verspricht der Lernstift. Das Schreibgerät erkennt geschriebene Wörter und vibriert…
WeMo-App von Belkin
Smart Home

Belkin stellt eine Android-App für sein Haussteuerungssytem WeMo im Google Play Store zum Download bereit. Kompatibel ist die App ab Android 4.0.
Philips Hue
Lichtsteuerung

Das offene System der smarten Leuchte Hue von Philips erlaubt es, eigene Ideen mit der App-gesteuerten LED-Lampe umzusetzen. Wir stellen die beiden…
Sienna Miller und James Franco stellen BMW i3 vor
Deutsches Elektroauto

Carbonkarosse, Elektroantrieb, Konnektivität: Ein voll vernetztes Elektroauto soll der neue BMW i3 sein. Dazu beitragen sollen eine eigene Remote…