Menü

Web-Programmierung Web-Scriptsprache PHP 5.4 veröffentlicht

Nach langer Betaphase wurde jetzt die Version 5.4 der Web-Scriptsprache PHP veröffentlicht. Sie verspricht nicht nur mehr Performance sondern auch einen eigenen Test-Webserver und Erweiterungen in Richtung objektorientiertes Programmieren.
PHP © PHP
PHP

Die Scriptsprache PHP , die mit vollem Namen "PHP: Hypertext Preprocessor" heißt, ist aus der Webprogrammierung nicht mehr wegzudenken. Mit Version 5.4 wird laut den Entwicklern ein wichtiger Schritt nachVorne getan. Die Release-Ankündigung der neuen Version listet die Verbesserungen auf.

Neben der Verbesserung der Performance und einer besseren Speicherauslastung sind hier vor allem die Einführung von Traits und der implementierte Test-Webserver zu nennen. Traits ähneln Klassen und sind eine Methode zur Wiederverwendung von Code in Sprachen mit einfacher Vererbung. So können die Eigenschaften einmal implementierter Methoden über Klassenhierarchien hinweg vererbt werden.

Der integrierte Webserver soll dazu dienen, während der Entwicklung mit dem Aufruf php -S localhost:8000 aus dem Verzeichnis der Anwendung heraus den Code real zu testen. Laut den Entwicklern fand eine umfangreiche Codebereinigung statt, wobei viele veraltete Funktionen entfernt wurden.

PHP 5.4 ist an einigen Stellen inkompatibel zu PHP 5.3. Daher haben die Entwickler eine Migrationsanleitung online gestellt. Der Sourcecode und weitere Informationen zu PHP finden sich im Downloadarchiv.

 
x