Digitale Fotografie - Test & Praxis

WD"My Book World Edition" - Speichern von überall

Western Digital bietet mit "My Book World Edition" eine per Internet erreichbare Festplatte. Damit ist es z.B. im Urlaub möglich, von überall auf der Welt die

image.jpg

© Archiv

Western Digital bietet mit "My Book World Edition" eine per Internet erreichbare Festplatte. Damit ist es z.B. im Urlaub möglich, von überall auf der Welt die auf dem My Book World-Laufwerk gespeicherten Daten abzurufen und neue Daten, etwa Fotos, schon während des Urlaubs darauf zu speichern.

Die My Book World Edition muss einfach nur an den Router angeschlossen und eingeschaltet werden. Zusätzlich muss der Nutzer noch ein "MioNet"-Konto mit beiliegender Software einrichten, um über die MioNet-Webseite auf das Laufwerk daheim zugreifen zu können. Zu den weiteren Merkmalen von My Book World gehören eine Backup-Software für die automatische Sicherung der Daten aller Computer im Netzwerk sowie DLNA-Media-Streaming zur Übertragung von digitalen Medien im ganzen Haus.

Die My Book World-Version mit 1 Terrabyte soll 200 Euro kosten, mit 2 Terrabyte 400 Euro. www.wdc.com/de/products/Products.asp?DriveID=587 www.mionet.com

Mehr zum Thema

Medion Akoya P2150 im Schnäppchen-Test
Angebot im Check

Der Medion Akoya P2150 D steht seit 16. März bei Aldi Süd und ab 30. März bei Aldi Nord. Lohnt sich der Aldi-PC? Das verraten wir im…
Windows 10 Creators Update Download
Microsoft

Noch rollt Microsoft das Creators Update für Windows 10 nicht offiziell aus. Der finale Build kann jedoch bereits heruntergeladen und installiert…
Tom Holland Spiderman
Video
Marvel-Blockbuster

Der neue, deutsche Trailer zu Spider-Man: Homecoming ist da - mit über 2 Minuten Action aus dem neuen Marvel-Kracher.
Windows 10 Creators Update Download
Redstone 2

Für Windows 10 steht mit dem Creators Update die nächste große Aktualisierung an. Microsoft bestätigt nun vorherige Gerüchte um den…
Medion-PCs mit Ryzen-CPUs
Komplettrechner von der Stange

Von Medion kommen im April drei Komplett-PCs mit AMDs Ryzen-7-Prozessor. Die Modelle kommen mit Nvidia-Grafikkarten und PCI-Express-SSDs.