Digitale Fotografie - Test & Praxis

Vosonic DPA4000 - Digitales Fotoalbum

Auf den ersten Blick scheint das Vosonic DPA4000 ein klassiches Fotoalbum im Lederetui zu sein, doch wer es öffnet, findet einen digitalen Bilderrahmen mit 8

image.jpg

© Archiv

Auf den ersten Blick scheint das Vosonic DPA4000 ein klassiches Fotoalbum im Lederetui zu sein, doch wer es öffnet, findet einen digitalen Bilderrahmen mit 8 Zoll (gut 20 cm) Diagonale. Der TFT-Farbmonitor hat eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Das Vosonic Fotoalbum hat einen 4GB großen internen Speicher, doch Bilder können auch direkt von der Speicherkarte abgespielt werden, wobei das digitale Fotoalbum alle gängigen Kartenformate unterstützt. Die Fotos kann der Betrachter wie in einem richtigen Album Seite für Seite durchblättern lassen. Auf Wunsch spielt das digitale Fotobuch auch Musik dabei ab, wobei der Kopfhörer bereits zum Lieferumfang gehört. Die Akkulaufzeit des DPA4000 soll bei 2,5 Stunden liegen. Das Vosonic Fotoalbum DPA4000 von ISTEGO vertrieben. Es soll ab Ende April für 250 Euro verkauft werden. www.xsdrive.de

Mehr zum Thema

PS4 Angebot bei Media Markt
Schnäppchen

Media-Markt verkauft die PS4 im Angebot mit 1TB-Festplatte, Destiny 2 und zweitem Controller für 299 Euro. Wir verraten, ob das Angebot sein Geld wert…
Adobe Lightroom CC
Neue Cloud- und Classic-Version

Lightroom gibt es ab sofort nicht mehr als Kaufversion. Die überarbeitete Desktop- und neue Cloud-Version sind jetzt nur noch als Abo erhältlich.
Google Chrome Tuning Tipps
Sicherheitsupdates und Entwicklertools

Google Chrome ist bei der Versionsnummer 62 angelangt. Lesen Sie hier, was sich ändert und laden sich das neueste Update bei uns herunter.
PlayStation Store
Schnäppchen

PS4-Schnäppchenjäger aufgepasst: Im Playstation Sore gibt es gerade bis zu 80 Prozent auf Horror-Spiele und mehr. Angeboten werden über 200 Deals.
POkemon GO, 3. Generation, Halloween, Start
3. Generation ist da!

Der Halloween-Event startet am Freitag, 20. Oktober, und bringt die ersten neuen Pokémon der 3. Generation. Der Rest soll im Dezember folgen.