Set-Top-Box

Vistron VT 440 HD mit Multi-Tuner und CI

Die Set-Top-Box VT 440 HD von Vistron glänzt mit Multi-DVB-Empfang. Dabei entschlüsselt sie per altbekanntem Common Interface und will damit Aufnahmerestriktionen umgehen, die mit der Nachfolgetechnik CI-Plus möglich sind.

Vistron VT 440 HD

© Vistron

Vistron VT 440 HD

Wer per CI-Plus Bezahlprogramme wie die High-Definition-Privatsender oder Sky entschlüsselt, ist in den Aufnahmemöglichkeiten auf Festplatte und bei der anschließenden Wiedergabe eingeschränkt. Mit der Vorgängervariante war das noch nicht so. Besitzt man Equipment aus dieser Zeit oder erwirbt entsprechende Entschlüsselungsmodule und Smartcards neu, lassen sich in der Regel zumindest die Sky-Programme weiterhin uneingeschränkt aufnehmen. Für solch gewiefte Kunden hat der oberpfälzer Hersteller Vistron seinen neuen High-Definition-Receiver VT 440 HD konzipiert und entsprechend "altertümlich" ausgestattet. Absolut auf dem aktuellen Stand ist dabei die Möglichkeit, eine USB-Festplatte anzudocken, um darauf ein Archiv anzulegen oder zeitversetzt fernsehen zu können (Timeshift).

 

Neu und dazu selten ist der Multi-Tuner-Empfang: Während der bei Fernsehern inzwischen gang und gäbe ist, kommen die Set-Top-Boxen erst jetzt so nach und nach auf den Geschmack. Die Vistron-Box erhält per Satellit, Kabel und Antenne ihre Signale. Dabei kommen freilich nicht nur Bezahl-, sondern auch "freie" Programme zum Zug. Bei denen braucht man sich um die Entschlüsselungsproblematik wiederum gar keine Gedanken zu machen - hier darf man nach Lust und Laune aufnehmen und abspielen was man will. Der Preis der VT 440 HD DVB-S/T/C beträgt 179 Euro.

Vistron VT 440 HD

© Vistron

Die Vistron VT 440 HD besitzt eine herkömmliche CI-Schnittstelle.

Mehr zum Thema

Stabantenne One For All SV 9453
Fernsehantenne

Wenn in der Wohnung der Empfang für das digitale Antennenfernsehen zu schwach ist, kann die Außenantenne SV 9453 von One For All effektiv helfen.
Oehlbach Digital Flat 2.5
Design-Antenne

Oehlbach ist eher für seine hochwertigen Audio- und Videokabel bekannt. Nun kommen zwei Design-Zimmerantennen für DVB-T-Empfang und Analog-Radio ins…
Technisat DigiCorder ISIO C
Kabelreceiver

Multimediale Kabel-TV-Empfänger fristen noch ein Nischendasein. Mit einem Update bringt Technisat seine Isio-Modelle nun auf den aktuellen…
EyeTV Mobile an iPhone 5
Mobiles Fernsehen

Elgato bringt seinen DVB-T-Stick EyeTV Mobile in einer neuen Version mit Lightning Connector auf den Markt. Damit wird mobiles Fernsehen auch auf…
Tivizen Nano HD Hybrid
Tivizen Nano HD Hybrid

Der Tivizen Nano HD Hybrid von icube ermöglicht drahtlosen TV-Empfang im ganzen Haus auf dem Tablet oder Smartphone. Neu sind HD-Sender per DVB-C.