Grafikkarten

Vier neue Sapphire Modelle der HD 7800 Serie

Die neue Sapphire HD 7800 Produktreihe basiert auf der dritten Generation der AMD-GPUs. Die neuen GPUs besitzen eine verbesserte interne Struktur, aber weniger Stream-Prozessoren als die HD79-Modelle. Die 256-Bit Speicherschnittstelle sorgt für schnelle Anbindung an den aktuellen DDR5-Speicher.

Vier neue Sapphire Modelle der HD 7800 Serie

© Sapphire

Vier neue Sapphire Modelle der HD 7800 Serie

Die Serie der Sapphire-Karten ist für Mainstream-Gamer gedacht, die neben der Performance auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und aktuelle Funktionen erwarten. Die Sapphiere HD 7870 GHz Edition mit einer Kern-Taktrate von 1 GHz ist mit 2GByte GDDR5 Speicher ausgestattet. Die HD 7870 GHz OC Edition hingegen ist bereits werkseitig bei Kern und Speicher übertaktet und bietet höhere PowerTune-Grenzwerte, die ein zusätzliches Overclocking ermöglichen. Beide Modelle sind mit 2 GByte Speicher und einem Multi-Heatpipe-Kühler und zwei Lüftern ausgestattet. Die beiden anderen Modelle, HD 7850 und HD 7850 OC Edition, sind kostengünstiger. Sie unterscheiden sich von den beiden erstgenannten Karten darin, dass sie über niedrigere Kern-Taktraten (860 MHz bzw. 920 MHz) und etwas weniger Stream-Prozessoren verfügen. Auch sie sind mit 2GByte Speicher und dem gleichen Kühlsystem ausgestattet.Alle Karten wurden für DirectX 11.1 und das neue Windows 8 entwickelt. Sie bieten die Multi-Thread-Kommunikation mit der CPU. Mit dem Host-PC sind sie durch den neuen PCI-Express Gen 3.0 verbunden. Durch die Verwendung  mehrerer Grafikkarten im CrossFireX-Modus können gleichzeitig mehrere unabhängige Audio-Streams ausgegeben und unterschiedliche Anwendungen auf verschiedenen Bildschirmen bedient werden. Die Karten der Sapphire HD 7800 Serie sind ab 19. März 2012 auf dem Markt, Preise hat der Hersteller nicht genannt.

Mehr zum Thema

Vorsicht beim Aufrüsten: Händler haben gefälschte Grafikkarten im Sortiment.
[Update] Geforce GTX 660 4096 Nvidia Bulk

Gefälschte Nvidia-Grafikkarten sind bei zahlreichen deutschen Händlern aufgetaucht: Das manipulierte Gerät wird als Geforce GTX660 4096 Nvidia Bulk…
Nvidia Geforce GTX 980
Geforce GTX 980 und GTX 970

Mit dem Release der neuen Gamer-Grafikkarten Geforce GTX 980 und Geforce GTX 970 verspricht Nvidia mehr Leistung bei niedrigerem Stromverbrauch.
AMD-Grafikkarte Radeon R9
AMD-Grafikkarten kaufen

Die AMD-Grafikkarten Radeon R9 290X sowie R9 290 sinken im Preis. Es wird gerätselt, ob ein Abverkauf startet, um Platz für Nachfolger zu schaffen.
Nvidia-Website
Mehr FPS in Evolve & Co.

Nvidia hat zum Evolve-Release einen neuen Download veröffentlicht. Der Geforce-Treiber 347.52 WHQL erhöht die Leistung der GTX 970 und 980.
GeForce GTX Titan X
GeForce GTX Titan X

Mit der GeForce GTX Titan X präsentierte Nvidia auf der GPU Technology Conference (GTC) seine neue und bislang stärkste High-End-Grafikkarte. Das…