VoD

Videociety präsentiert sich in neuem Gewand

Der Video-on-Demand-Dienstleister Videociety präsentiert eine neue Benutzeroberfläche und ist ab Ende April auch in Österreich über BD-Live-Player und Sony's PlayStation 3 verfügbar.

Videociety präsentiert sich in neuem Design

© Videociety

Videociety präsentiert sich in neuem Design

Das Layout und die Bedienelemente des BD-Live Clients wurden komplett überarbeitet. Durch Symbole wurde versucht, die Menüführung zu vereinfachen und dem Benutzer eine schnelle und klarer Struktur zu bieten. Bei der Suche nach einem Film, wird einem zeitgleich mit jedem Buchstaben die passenden Film-Cover gezeigt und die Suche dadurch beschleunigt. Zu jedem Film gibt es ausreichend Informationen und einen Trailer und die Möglichkeit, ihn in einer persönliche Playliste zu stellen.

HintergrundDas Angebot von videociety ermöglicht es, aktuelle Blockbuster in HD-Qualität und Dolby Digital 5.1 auf jeden internetfähigen Blu-ray-Player mit BD-Live-Implementierung oder auf die PlayStation 3 zu streamen. Alles, was dafür benötigt wird, ist eine videociety Blu-ray-Disc, die kostenfrei von videociety erhältlich ist. Diese Disc installiert eine speziell entwickelte Java-Anwendung auf dem Gerät, authentifiziert den Benutzer und regelt das Rechtemanagement für die Filmlizenz.

Die Filme kann man nach der Bestellung 48 Stunden lang ansehen. Die Bezahlung erfolgt über Kreditkarte, PayPal oder die monatliche Mobilfunkrechnung. Momentan kann der Dienst ausschließlich in Deutschland genutzt werden. Eine Ausweitung in andere europäische Länder ist geplant.

Bildergalerie

Neue Benutzeroberfläche bei Videociety
Galerie
VoD

Der VoD-Dienstleister Videociety präsentiert eine neue Benutzeroberfläche und ist ab Ende April auch in Österreich über BD-Live-Player und Sony's…

Mehr zum Thema

Vodafone ergänzt TV-Angebot um die Sender FOX, Travel Channel und Romance TV
IPTV

Vodafone TV setzt mit seinem Hybrid-Konzept auf einen Empfangsmix aus IPTV- und Sat- oder Kabel-Anschluss sowie ein breites Video-on-Demand-Angebot.…
CES 2013
Monatsrückblick

Die Elektronikmesse CES setzte die Trends für das Jahr. Im heimischen Testlabor traf derweil ein 84-Zoll-TV von LG ein. Alle Neuheiten und Tests rund…
Toshiba 84M9363 mit Cloud TV
Ultra HD & Cloud TV

Toshiba hat seine Geräte dieses Jahres präsentiert. Großes Thema dabei waren Ultra HD und neue Smart-Funktionen. Wichtige Botschaft: UHD wird…
Philips Android Dashboard
CES 2014

Fernseher der Marke Philips sollen in Zukunft mit Android ausgerüstet werden und so Zugriff auf noch mehr Apps bieten.
Prime Instant Video: Am 26. Februar geht Amazons Video-on-Demand-Dienst online.
Streaming für Prime-Kunden

Amazon startet für Prime Kunden den Streaming-Dienst Prime Instant Video nun auch in Deutschland. Der Preis kann sich im Vergleich zu Watchever & Co.…