Hausautomatisierung mit intuitiver Bedienung

Smart-Home-Komplettsystem von Vantage als edler Blickfang

Das amerikanische Smart-Home-System der Firma Vantage verspricht einfaches Vernetzen mit intuitiver Bedienung und edlem Design. Man findet es daher vor allem in Luxushotels und anderen öffentlichen Gebäuden. Für designbewusste Heimbesitzer ist die Hausautomation von Vantage aber ebenfalls interessant.

Smart-Home-System Vantage

© Vantage

Smart-Home-System Vantage

Mit 25 Jahren Erfahrung in der professionellen Hausautomatisierung ist das US-amerikanische Unternehmen Vantage Controls nicht gerade ein Newcomer im Smart-Home-Markt. Das Komplettsystem von Vantage wird wahlweise als zentralisiertes oder dezentrales kabelgebundenes Netz sowie als Funknetz zum Nachrüsten angeboten. Eine Kombination der drei Varianten ist auch möglich.

So oder so ist das Herzstück einer jedenVantage-Anlage der InFusion Controller mit Intel-Xscale-Prozessor. Für die Lichtsteuerung gibt es außerdem noch ein spezielles Dimmmodul für den Controller. Auch für die Heizung hat Vantage etwas im Angebot: Sowohl eigene intelligente Wandthermostate als auch Schnittstellen für Klimaanlagen sind erhältlich. Zusätzlich machen zahlreiche Innen- und Außensensoren das gesamte System noch intelligenter.

Für Heimcineasten

Lösungen für Multiroom dürfen natürlich nicht fehlen. Für den Audio-Aspekt bietet Vantage einen Verstärker mit bis zu acht Zonen und bis zu zwölf Audioquellen an. Für das entsprechende Bild zum Ton gibt es einen Multiroom-HD-Switcher, der über acht HD-Eingänge und bis zu vier Zonen verfügt. Darüber hinaus kann man mithilfe der sogenannten IRX-Station Audio-/Video-Geräte von Drittanbietern anschließen. Diese können dann über die Benutzeroberfläche von Vantage genauso gesteuert werden wie die das Heimkino abdunkelnden Jalousien, für die es entsprechende Relais gibt.

Look und Touch

Von der Technik im Inneren abgesehen, kann Vantage auch bei den Themen User-Interface und Steuerung überzeugen. Das 7-Zoll-LCD-Touchpanel Equinox 73 erlaubt intuitive Touch-Bedienung. Platzsparender, aber optisch genauso ansprechend sind die 4-Zoll-Versionen. Toll: Dank Licht- und Bewegungssensoren reagiert das LED-Bild auf Anwesenheit und Lichteinfall. Die Software lässt sich auch auf Handy und Tablet bedienen.

Wer das Vantage-System gern zu Hause hätte, hat Glück: Fast alle Produkte gibt es auch DIN-konform für den EU-Markt.

Mehr zum Thema

Die Sicherheitsprodukte von Granding gibt es ab sofort bei Reichelt.
Sicherer Zugang

Der Vertrieb von Reichelt Elektronik hat erstmals die biometrischen Zugangskontrollen von Granding im Angebot.
Air Mouse von Hama
Ergonomische Steuerung

Mit seiner Mischung aus Computermaus, Fernbedienung und Spiel-Controller präsentiert Zubehörhersteller Hama eine neue Steuerungsmöglichkeit für…
Sagemcom Alium
Smartes Festnetz

DECT plus Android und Touchscreen: Ob es den Herstellern gelingt, mit diesen "Home Smartphones" iPhone und Co. echte Konkurrenz zu machen?
Smart Home war ein großer Trend auf der diesjährigen CES.
CES-Trends 2014

Auf der CES 2014 war die vernetzte Elektronik und die Heimvernetzung allgegenwärtig. Die Themen Hausautomation und Fitness spielten auf der großen…
revolt 4-Port-USB-Wandnetzteil
revolt

Dank Smart-Power-Technologie lädt das Wandnetzteil bis zu vier Geräte gleichzeitig und verwendet dabei stets den für das jeweilige Gerät optimalen…