Smart Home nachrüsten

Homee-Stick für den Router

Für Waldemar Wunder von Homee sind Smart-Home-Lösungen bislang zu teuer oder zu schwer zu bedienen. Diese Lücke will seine Firma mit einem einfachen USB-Stick schließen.

Die Webseite von Homee.

© homee.de, Screenshot

Die Webseite von Homee.

Homee bietet einen USB-Dongle für knapp 100 Euro, den der Besitzer einfach an seine FRITZ!Box anschließt. Die Funktionen des Routers bleiben erhalten, durch dieses Tuning wird er aber zusätzlich zur Zentrale des Smart Home. Im Gegensatz zur Lösung von Flatout funktioniert der Stick auch, wenn keine Verbindung zum Internet besteht.

Gestartet ist Homee mit einem Funk-USB-Stick für Z-Wave. Die Einführung eines Dongles für EnOcean steht kurz bevor und mit ZigBee entwickelt Homee bereits. Damit Homee Z-Wave und En-Ocean versteht, muss der Nutzer zwei USB-Sticks über einen Hub an den Router anschließen.

Auf der Website www.homee.de kann man bislang den Z-Wave-Stick kaufen, ebenso wie Heizkörperthermostate, (dimmbare) Zwischenstecker, Schaltereinsätze, Bewegungsmelder sowie Tür- und Fenstersensoren, die ebenfalls auf Z-Wave basieren.

Der Homee-Stick funktioniert auch mit anderen Z-Wave-Produkten, doch nur die, die auf der Seite gelistet wurden, sind auf Kompatibilität getestet. Ende des Jahres wollen Waldemar Wunder und sein Team Homee 2.0 auf den Markt bringen. Das Gateway besteht aus einzelnen, trennbaren Teilen. Der Clou: Je nachdem, welche Standards das Gateway unterstützen soll, kann man die Klötzchen frei kombinieren.

Auch Homee lässt sich über Apps steuern. Wer sich einen Eindruck von der Bedienung verschaffen will, kann die App auch ohne Homee-Produkte im iTunes Store laden und ausprobieren.

Mehr zum Thema

Smart Home war ein großer Trend auf der diesjährigen CES.
CES-Trends 2014

Auf der CES 2014 war die vernetzte Elektronik und die Heimvernetzung allgegenwärtig. Die Themen Hausautomation und Fitness spielten auf der großen…
Schneider Electric Logo
Witzige Werbespots

Mit amüsanten Videos wirbt der Elektronik-Konzern Schneider Electric für smarte Hausautomation. Lachen Sie mit uns über die Werbeclips zu…
Balanced Ventilation
Ventilation

Balanced Ventilation nennt sich die selbstregulierende Lüftung von Velux.
Lighting Inwall Receiver RTS in Hausautomation
Somfy

Somfy bietet einen Unterputz-Empfänger für die Lichtsteuerung an. Mit dem Lighting Inwall Receiver RTS können LED- und Halogenlampen per Funk…
Apple steigt in den Smart-Home-Markt ein
Apple-Pläne

Wie die Financial Times berichtet, wird Apple in Kürze eine Software-Plattform für die Heimvernetzung vorstellen. Dabei soll das iPhone zur Zentrale…