Updates der Woche (KW 29/2009)

Die neuesten Updates von Fujifilm, ATP, Pentax, Metz, Ricoh und Hasselblad: Das von Fujifilm für die FinePix F200EXR angebotene Software-Update auf Version

image.jpg

© Archiv

ATP GPS-Spezialist ATP erweitert mit der Firmware V4.3 für seinen PhotoFinder mini, der Dank seiner Docking-Station ohne PC die GPS-Daten den Fotos auf der Speicherkarte hinzufügen kann, die Liste der unterstützten Kameras um zahlreiche neue Modelle verschiedener Hersteller und behebt einen möglichen Fehler bei der Darstellung von Tracks in Google Earth. www.atpinc.com/p4-3.php Pentax Die neue Vista RAW-Codec-Software für Windows Vista 32 Bit ermöglicht die Darstellung von Pentax-RAW-Dateien der DSLR-Modelle *ist D, *ist DS,*istDS2, *istDL, *istDL2, K100D, K10D, K100D Super, K20D, K200D, K-m und K-7 direkt unter Windows Vista. Windows Vista 64 Bit ist nicht kompatibel. http://media.pentax.de/downloads/photo/de/17531/RAW_codec.exe http://media.pentax.de/downloads/photo/de/17531/Anleitung_RAW_Codec.pdf Metz Blitzhersteller Metz sorgt mit einem Firmware-Update für die Olympus- und Panasonic-Versionen seiner Blitzgeräte 58 AF-1 und 48 AF-1 für nicht näher definierte Verbesserungen beim drahtlosen Blitzen. Das Update, das leider nur für Windows-Rechner angeboten wird, erfolgt über die USB-Schnittstelle der Blitzgeräte. www.metz.de/de/foto-elektronik/firmware-download-blitzgeraete/mecablitz-58-af-1-digital.html www.metz.de/de/foto-elektronik/firmware-download-blitzgeraete/mecablitz-48-af-1-digital.html Fujifilm Das von Fujifilm für die FinePix F200EXR angebotene Software-Update auf Version 1.10 soll die Leistung des "superintelligenten" Blitzes verbessern und bringt Finnisch, Norwegisch, Dänisch und Slowakisch als zusätzliche Menüsprachen. www.fujifilm.com/products/digital/download/f200exr/fupd.html Ricoh Für die GX200 hat Ricoh das Firmware-Update Version 1.25 zum Download bereitgestellt. Es soll unter bestimmten Bedingungen mögliche Probleme bei der Bildanzeige und der Orientierung beheben. www.ricoh.com/r_dc/download/firmware/gx200/ Hasselblad Für seine RAW-Konverter-, Fotoverarbeitungs- und Workflow-Software Phocus hat Hasselblad das 1.2 Update für Windows und das 1.2.1 Update für Mac veröffentlicht, jeweils mit zahlreichen Detailverbesserungen. Die Windows-Version bietet neue Tools, Features und Prozesserweiterungen, zur Mac-Version nennt Hasselblad u.a. volle Unterstützung für das CFV-39, digitale Objektiv-Korrektur für die Zeiss-Objektive zu V- und H3D-Kameras soie volle Unterstützung für die H3DII-50 Multishot http://hasselblad.de/produkte/phocus

Mehr zum Thema

Bei Counter-Strike Global Offensive halsen sich Spieler SWAT-Teams auf den Hals - und das nicht nur virtuell.
E-Sport

Die E-Sports-Plattform ESEA für Counter-Strike: Global Offensive und Team Fortress 2 ist Opfer eines Hacker-Angriffs geworden.
The Legend of Zelda - Breath of the Wild
Die ersten Games

Nintendo Switch startet mit einer Perle unter den Games: Der neue Zelda-Titel Breath of the Wild kommt. Außerdem dürfen wir uns auf Super Mario…
Messe-Rückblick CES 2017
TechNite 40

In der ersten TechNite-Ausgabe des Jahres sprechen wir über die CES in Las Vegas und fassen die Highlights zusammen.
Screenshot Windows 7
Noch drei Jahre

Klingt nach Zukunftsmusik, tatsächlich wird es aber längst Zeit: Microsoft erinnert ans Support-Ende und aktuelle Risiken bei der weiteren Nutzung…
Razers Project Valerie Seitenansicht
Diebstahl bei Razer

Razers Project Valerie wurde auf der CES in Las Vegas gestohlen. Nun ist der Gaming-Laptop auf einer Website in China wieder aufgetaucht.