TV und Internet über Kabel

Unitymedia erhöht Preise für Kabelanschluss

Unitymedia erhöht die Preise für seinen Kabelanschluss um rund 11 Prozent. Eine Begründung für die Änderung gibt es bislang nicht.

Unitymedia Kabel BW Logo

© Unitymedia KabelBW GmbH

Das Kabelnetz-Unternehmen Unitymedia hat seine Preise für den reinen Kabelanschluss um rund 11 Prozent erhöht. Dies berichten Nutzer im offiziellen Forum des Unternehmens und äußern ihren Unmut über die fehlende Begründung.

So wurden die betroffenen Kunden postalisch über die Änderung der Preise informiert. So wurden die Gebühren für den reinen Kabelanschluss von 18,90 Euro auf 20,99 erhöht. Eine offizielle Stellungnahme von Unitymedia steht noch aus.

Auch die Website von Unitymedia weist auf eine Preiserhöhung für Neukunden hin: Nach dem 29. Februar sollen die Preise für alle Nutzer ansteigen. Zudem kommt eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 39,99 Euro für den Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von einem Jahr hinzu.

Mehr zum Thema

Vodafone Logo
TV-Kabelnetz

Vodafone hat's geschafft: Die Übernahme des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland ist geglückt. Elf Milliarden Euro lässt sich der britische…
Kabel Deutschland Logo
Kabelfernsehen

TV-Netzbetreiber Kabel Deutschland integriert 15 neue High-Definition-Sender in sein Angebot. Zudem empfangen noch mehr Kunden als bisher das…
Datenschutz: 12.000 österreichische Aktivisten reichen Klage gegen Facebook ein.
WLAN-Hotspots mit Kunden-Routern

Unitymedia will trotz der Kritik seitens Verbraucherschützern am WifiSpot-Plan festhalten – dem Öffnen von Kunden-Routern für Hotspots. Jetzt…
WLAN beschleunigen
WifiSpot

Unitymedia schaltet die ersten WifiSpots frei. Die Umstände zum Start des WLAN-Hotspot-Netzes über Kunden-Router stehen seit Wochen in der Kritik.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.