Wirtschaft

Umsatz steigt bei Online-Werbung

Auf ein Volumen von 5,7 Milliarden Euro wuchs der deutsche Online-Werbemarkt im vergangenen Jahr laut dem Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW).

Umsatz steigt bei Online-Werbung

© Internet Magazin

Umsatz steigt bei Online-Werbung

Am gesamten Werbemarkt hat das Internet somit einen Anteil von 19,6 Prozent und stärkt seine Position als zweitstärkstes Werbemedium hinter dem Fernsehen.Den Löwenanteil zum Werbeumsatz steuert mit fast 3,3 Milliarden Euro die klassische Online-Werbung bei, bei der Wallpaper mit einem Umsatz von 352,5 Millionen Euro das stärkste Werbemittel bleiben. Mit Suchwortvermarktung wurden 2011 knapp 2,1 Milliarden Euro umgesetzt und mit Affiliate-Netzwerken 374 Millionen Euro.

Mehr zum Thema

Deutsche Telekom: Logo
Zu wenig Bandbreite & schlechter Service

Die Bundesnetzagentur folgt Verbraucherschützern und kritisiert die All-IP-Umstellung bei der Telekom. Bis zu 300 Beschwerden nehme die Agentur…
Xbox One
Gerüchte um AMD-Übernahme

Microsoft steht angeblich vor einer Übernahme des Hardware-Herstellers AMD. Die Folgen dieses Deals wären immens - vor allem für die Konsolenwelt.
Kurz vor dem Windows-10-Release zeigen die PC-Absätze weiter steil nach unten.
Vor Windows-10-Release

Die Verkaufszahlen von Desktop-PCs gehen weiter steil nach unten. Kann der Windows-10-Release die Talfahrt stoppen?
Microsoft Deutschland GmbH
Vor Windows 10 Release

Microsoft gibt die Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal bekannt. Unterm Strich steht ein Verlust von 2,1 Milliarden US-Dollar.
Intel 3D XPoint
3D XPoint

Intel und Micron haben den Produktionsbeginn von neuem 3D XPoint Speicher angekündigt, der bis zu 1.000 Mal schneller sein soll als herkömmlicher…