Wirtschaft

Umsatz steigt bei Online-Werbung

Auf ein Volumen von 5,7 Milliarden Euro wuchs der deutsche Online-Werbemarkt im vergangenen Jahr laut dem Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW).

Umsatz steigt bei Online-Werbung

© Internet Magazin

Umsatz steigt bei Online-Werbung

Am gesamten Werbemarkt hat das Internet somit einen Anteil von 19,6 Prozent und stärkt seine Position als zweitstärkstes Werbemedium hinter dem Fernsehen.Den Löwenanteil zum Werbeumsatz steuert mit fast 3,3 Milliarden Euro die klassische Online-Werbung bei, bei der Wallpaper mit einem Umsatz von 352,5 Millionen Euro das stärkste Werbemittel bleiben. Mit Suchwortvermarktung wurden 2011 knapp 2,1 Milliarden Euro umgesetzt und mit Affiliate-Netzwerken 374 Millionen Euro.

Mehr zum Thema

Skype
Wirtschaft

Am Wochenende waren es nur Gerüchte. Mittlerweile haben sich die Gerüchte verdichtet: Microsoft scheint den in Luxemburg ansässigen VoIP-Anbieter…
Lockheed Martin
Sicherheit

Wie eine Operation am offenen Herzen der nationalen Sicherheit mutet der bekannt gewordene virtuelle Einbruch beim Rüstungskonzern Lockheed Martin an.…
image.jpg
IFA

Bei der Eröffnung der Medienwoche Berlin-Brandenburg im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin hat der CDU-Politiker und…
Carol Bartz und Steve Ballmer
Machtwechsel bei Yahoo

Nach gerade mal zwei Jahren wechselt Yahoo! erneut den Vorstandschef bzw. die Chefin. Carol Bartz wurde nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters…
Mobilgeräte dominieren beim Online-Shopping
Online-Shopping

Rund 19.000 Verbraucher befragte der Zahlungsdienstleister Worldpay, um mehr über die Einkaufsgewohnheiten von Online-Shoppern zu erfahren.