Open Source

Ubuntu mit Software-Auswahl für Unternehmen

Eine spezielle Variante für den Geschäfts-Desktop bietet Ubuntu jetzt zum Download an. Der Unterschied zur Standard-Distribution besteht in der Auswahl der Software. So fehlen u.a. die Bereiche Spiele, Soziale Netzwerke und Filesharing-Tools. Dafür ist beispielsweise das Flash-Plugin bereits vorinstalliert.

Ubuntu mit Software-Auswahl für Unternehmen

© Ubuntu

Ubuntu mit Software-Auswahl für Unternehmen

Die LTS (Long Time Support) Version 11.10 von Ubuntu wird jetzt auch als "Ubuntu for your business" angeboten. Es enthält bereits alle Modifikationen, die Canonical, der Firma hinter Ubuntu, für den Unternehmens-Desktop als sinnvoll erscheinen. Darunter befinden sich das Adobe Flash-Plugin, VMware View und Java. Da diese Software zwar auch kostenlos verteilt wird, aber proprietär ist, müssen vor dem Download des Ubuntu-Business-Remixes die Lizenz-Agreements dafür "abgeklickt" werden. Auch eine Registrierung wird gefordert.

Für die Verwaltung einer größeren Anzahl von Installationen empfiehlt Canonical sein eigenes System "Landscape", welches ebenfalls noch in einer kostenlosen Trial-Version erhältlich ist.

Selbstverständlich ist die Installation aller Ubuntu-Pakete mit den entsprechenden, üblichen Tools weiterhin möglich. Da mag manch Privatanwender sich überlegen, ob er es wegen der vorinstallierten Software nicht einmal mit der Business-Variante von Ubuntu probiert und sich das, was ihm fehlt, auf dem üblichen Installationsweg hinzuholt.

Mehr zum Thema

Windows 10
Nach Windows 10 Update

KB3086786: Dateien von Word, Excel und Powerpoint, die unter Windows 7 erstellt wurden, können nach dem Update auf Windows 10 Probleme machen.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.