Betriebssysteme

Ubuntu 12.4 erschienen

Canonical hat eine neue Version seines Linux-Betriebssystems Ubuntu veröffentlicht. Erstmals gibt es auch für die Desktop-Version 5 Jahre Support.

Ubuntu 12.4 erschienen

© Ottfried Schmidt

Ubuntu 12.4 erschienen

Ubuntu 12.4 kommt "just in time", um die Termin-Ankündigung April 2012 einhalten zu können. Da es sich um eine LTS - Long Term Support - Version handelt, steht Stabilität im Vordergrund, nicht neue Features. Trotz aller Kritik ist Canonicals Eigenentwicklung Unity die Standardoberfläche, der Gnome2-Desktop wird nicht mehr als Alternative abgeboten. (Das ebenfalls heftig kritisierte Gnome3 hingegen schon.) Damit das Umsteigen leichter fällt, bekam Unity eine Suchfunktion für Menü-Einträge spendiert. Sie heißt HUD - Head-Up Display - und wird durch einmaliges Antippen der Alt-Taste geöffnet. HUD findet auch Firefox-Lesezeichen. Die Server-Version kommt ohne grafische Oberfläche aus.

Als Kernel verwendet Precise Pengolin die Version 3.2, die auch als Langzeit-Kernel geplant ist. Für Office und Internet werden Standardprogramme eingesetzt:Firefox 11.0, Thunderbird 11.0 und Libre Office 3.5.2.2. 

Ubuntu 12.04 LTS hat den Codenamen Precise Pengolin (nein, nicht Penguin, obwohl es gepasst hätte) und kann als ISO für für 32- und 64-Bit-Systeme sowie als installierbare Live-Version heruntergeladen werden. Jedes Jahr im Januar soll es Aktualisierungen geben.

Mehr zum Thema

IBM überweist eine weitere Milliarde als Investition in Linux.
IBM Investition in Linux

IBM investiert eine weitere Milliarde US-Dollar in das Betriebssystem Linux, um die Innovationen zu fördern.
Bald kommt OS X 10.9 - für Entwickler kommt das Golden Master.
MacBook, Mac Pro, iMac & Co.

Der Release von OS X 10.9 steht bald bevor. Apple hat den Golden Master von OS X Mavericks nun an seine registrierten Entwickler vergeben.
icloud, ios 8, apple
iOS 8 Bug

Ein Fehler in iOS 8 scheint dazu zu führen, dass ohne Zustimmung des Nutzers Dokumente und Dateien aus iCloud Drive gelöscht werden.
Mac OS X El Capitan
Apple

OS X El Capitan, eine neue Version von Apples Betriebssystem für Macs, soll dank verbesserter Grafiktechnologie mehr Leistung bringen.
Apple iTunes
iOS & Mac OS X angreifbar

Apple kündigt an, die Xara-Sicherheitslücken in iOS zu schließen. Mit diesen konnten Cyberkriminelle Daten aus iOS und Mac OS X stehlen.