U2 Album auf iTunes

Bono entschuldigt sich für Zwangs-Geschenkaktion mit Apple

Nachdem Apple und U2 zum iPhone 6 Launch das neue U2-Album an iTunes-Nutzer verschenkten, hagelte es Kritik. Nun entschuldigt sich Bono.

U2 im Video-Interview

© Screenshot: facebook.com/video.php?v=10153458076501686&set=vb.5678046685&type=2&theater

Das geschenkte U2-Album auf iTunes stieß Nutzern sauer auf.

U2-Sänger Bono entschuldigt sich für den iTunes-Zwangs-Download des neuen U2-Albums. Im Rahmen eines Videointerviews auf Facebook beantwortet die Band ausgewählte Fragen, die von Fans eingesendet wurden. In diesem Zusammenhang tauchte die Aufforderung eines Fans auf, dass U2 bitte nie wieder ein Album veröffentlichen solle, das sich automatisch in die Playlists von Menschen einschleicht. Dies sei unhöflich.

Einerseits scheint U2 das PR-Debakel mit Humor zu nehmen, andererseits liegt aber auch ein Hauch von Reue und Scham in der Luft. In dem Video spricht Bono unter anderem von einem Anfall von Größenwahn und betont, dass ihm die umstrittene Aktion Leid täte. Die Band hatte Bono zufolge Angst, dass ihre Musik unter "all dem Lärm" nicht gehört werde und versuchte schließlich selbst lautstark auf sich aufmerksam zu machen.

Lesetipp: U2-Album auf iTunes löschen

In Zusammenarbeit mit Apple hatte die irische Rockband ihr neues Album "Songs of Innocence" an eine halbe Milliarde iTunes-Nutzer verschenkt. Viele Kunden wollten das Album allerdings nicht und hatten Probleme, es wieder zu entfernen. Mithilfe eines eigens dafür eingerichteten Apple-Tools konnte das Album zwar wieder aus iTunes (Download) gelöscht werden, doch die Geschenkaktion stieß Nutzern dennoch sauer auf.

Mehr zum Thema

App Store: Apple feiert fünfjähriges Jubiläum und verschenkt Apps.
Gratis-Apps für iPhone & iPad

Jetzt heißt es zugreifen für Nutzer von iPhone und iPad: "5 Jahre App Store" feiert Apple mit zehn Gratis-Spielen und Programmen im Gesamtwert für…
Flash auf iPad und iPhone: Unser Ratgeber minimiert einen großen Nachteil von iOS.
Flash auf iPad & iPhone

Flash auf iPad oder iPhone? Mit unseren Tipps ist das möglich. Schauen Sie rein und minimieren Sie einen großen Nachteil von iOS-Geräten.
Apple-Seite zum Entfernen des U2-Albums.
U2 Album löschen

Mit der iPhone 6 (Plus) Vorstellung verschenkten Apple und U2 das Album Songs of Innocence an iTunes-Nutzer - ungefragt. Ein Apple-Tool entfernt den…
Screenshot
iPhone 6, iPad Air 2 & Co.

China spioniert Apples iCloud aus: Die Regierung soll über eine MITM-Attacke iCloud-Nutzerdaten abfangen. Nutzer werden auf eine gefälschte Webseite…
Apple Event im Live Stream
WWDC-Keynote

Apple WWDC 2015: Im Live Stream sehen Sie die Keynote auf Apple-Geräten. Wir zeigen, wie Sie auch mit Windows, Android und Linux zuschauen.