Neue Funktionen

Twitter-Update für iOS und Mac

Twitter hat auf die Fehler in den Versionen für Mac und iOS reagiert und bringt mit dem neuesten Update auch ein paar Funktionserweiterungen heraus.

Twitter-Update für iOS und Mac

© Twitter

Twitter-Update für iOS und Mac

Die Mac- und iOS-Versionen von Twitter haben ein Update bekommen: Neben Verbesserungen in der Synchronisation von Nachrichten gab es auch noch einige andere Interessante Neuerungen.

Hier ein kleiner Auszug der Neuerungen:

  • Erweiterung der Sprachenpalette um Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Thai, Norwegisch und Filipino
  • Bisheriger Zeichenzähl-Fehler im "Tweet verfassen"-Fenster wurde behoben
  • @Nutzernamen und echte Namen werden in der gesamten App immer zusammen angezeigt.
  • Die früheren Fehler bei Growl-Benachrichtigungen wurden entfernt.
  • Das bisherige Problem des "Entfavorisieren" wurde gelöst.
Es wurden allerdings nicht nur Fehler behoben, sondern auch neue Funktion integriert:
  • Über die "Mehr"-Option ist es möglich unerwünschte Tweets zu melden
  • Mit der "Antwort verfassen"-Option wurde die Teilnahme an Gesprächen erleichtet
  • Die erweiterte Suche zeigt nun auch an, wenn neue Tweets für die Suchanfrage gefunden werden und listet Account-Ergebnisse mit Biografien und sozialem Kontakt auf.

Mehr zum Thema

Twitter kauft einen Videodienst: Der Kaufpreis ist noch nicht bekannt.
Tweets mit Video

Twitter hat das Start-up Snappy TV gekauft. Genaue Informationen zum Kauf wie zum Beispiel der Preis sind noch nicht bekannt.
Nach der WM 2014: So reagiert das Netz auf Twitter, Facebook & Co.
WM 2014 Finale GERARG

Deutschland ist Fußball-Weltmeister! Auch im Netz wird dieser Titel gefeiert. Allein auf Twitter gab es 32 Millionen Posts zu #GERARG - darunter…
Twitter zeigt fremde Tweets
Twitter Timeline

Der Social-Media-Dienst Twitter hat die Timeline-Funktionen für Tweets geändert. Seit einigen Tagen bekommen Twitter-Nutzer auch Tweets von Personen…
S-Money: Geld per Tweet überweisen
Neuer Bezahldienst

Der Kurznachrichtendienst Twitter kooperiert mit der französischen Bank BPCE. Ziel: Ein neuer Bezahldienst. Kunden sollen ganz einfach per Tweet Geld…
Spielzeugeisenbahn kommt nicht weiter
#LokführerFilme

Während viele Fahrgäste über den Streik der GDL am Mittwoch fluchen, macht sich die Twitter-Gemeinde mit umgedichteten Filmtiteln einen Spaß.