Malware-Kampagne

Datendiebstahl und Bankbetrug mit gefälschten Mails

Mit vorgeblich von Facebook, Paypal oder WebEx kommenden Mails werden Links verbreitet, die zum Download eines angeblichen Flash Player führen. Tatsächlich handelt sich um Zeus/Zbot-Malware.

Trend Micro warnt vor Malware-Kampagne

© Trend Micro

Mit vorgeblich von Facebook, Paypal oder WebEx kommenden Mails werden Links verbreitet, die zum Download eines angeblichen Flash Player führen. Tatsächlich handelt sich um Zeus/Zbot-Malware.

Der Antivirushersteller Trend Micro warnt vor einer Malware-Kampagne, mit der Trojanische Pferde aus der Familie Zeus/Zbot verbreitet werden. Die Täter versenden Mails mit gefälschten Absenderangaben. Diese Mails kommen etwa als Einladung zu einer Online-Konferenz des Anbieters WebEx, als Benachrichtigung des Online-Bezahldienstes Paypal oder als vorgebliche Facebook-Nachricht.

Praxis: Die besten Windows-Sicherheits-Tipps

In den Mails sind Links enthalten, die zu Weiterleitungsseiten führen. Schließlich landet man auf einer Seite, die der Adobe-Website ähnelt und zum Download des neuesten Flash Player auffordert. Tatsächlich handelt es sich bei dem Programm jedoch um einen Schädling aus der Zbot-Familie. Diese Schädlinge sind auf Datendiebstahl spezialisiert und zielen insbesondere auf Zugangsdaten für das Online-Banking. Die ausspionierten Daten werden an die Täter geschickt. Diese verkaufen sie dann an andere Online-Kriminelle weiter, die damit die Bankkonten plündern.

Praxis: Die beste Security-Freeware Anwender sollten in Mails verlinkte Web-Adressen mit großer Vorsicht behandeln. Trend Micro bietet mit dem Site Safety Center einen Möglichkeit, die Sicherheit einer Web-Adresse zu überprüfen.

Mehr zum Thema

windows update, KB 2949927, Probleme, Fehler 80004005
KB 2949927 Probleme

Microsoft hat das Windows-Update KB 2949927 zurückgezogen. Nutzer sollten das Windows Update dringend deinstallieren.
Neue Snowden-Enthüllungen offenbaren eine deutsche Beteiligung.
Malware im Kanzleramt

Der Trojaner Regin, der unter anderem bei einer Mitarbeiterin des Kanzleramts gefunden wurde, stammt mutmaßlich von der NSA. Darauf weisen die Funde…
Firefox
Mozilla-Browser

Mozilla hat Firefox 38 zum Download freigegeben. Die neue Version des Browsers bringt unter anderem ein DRM-Modul von Adobe mit. Wir erklären, was…
Symbolbild: Sicherheit
Nach Heartbleed

Die OpenSSL-Bibliothek weist erneut eine kritische Schwachstelle auf. Der Fehler soll allerdings bereits behoben worden sein.
Jeep Cherokee Hack
Sicherheitslücke in Uconnect

Zwei Hackern ist es gelungen, über das Internet die Kontrolle über einen Jeep Cherokee zu übernehmen - während der Fahrt auf einem Highway.