Bildhübsch

Toshibas High-End-TV begeistert bei Bildwiedergabe

Mit dem High-End-TV ZL1G hat Toshiba den ersten Consumer-TV eingeführt, der streng an den Rundfunkstandards ausgerichtet ist und dadurch Inhalte exakt so wiedergeben soll, wie sie von Produzenten erdacht wurden. Eine Autokalibirierung macht dies in Verbindung mit dem neu entwickelten Panel möglich.

Toshibas High-End-TV 55ZL1G begeistert mit professioneller Bildwiedergabe

© Toshiba

Der Toshiba ZL1G punktet mit professioneller Bildqualität auf Profiniveau

Der neue Toshiba ZL1G will Filmfans und Filmemacher gleichermaßen begeistern. Die Darstellung orientiert sich an den Rundfunkstandards der EBS. Dank der "Auto Calibration"-Funktion stellt der ZL1G die Graustufen- und Farbparameter des Fernsehbildschirms so ein, dass er die Bilder farbecht wiedergibt. Dies geschieht über eine via USB angeschlossene Farbmesssonde, sodass erstmals kein PC zur Kalibrierung verwendet werden muss. Derartige Verfahren wurden bisher ausschließlich im professionellen Umfeld genutzt.

Für die hohe Bildqualität verantwortlich ist zudem das PRO LED 512 Panel, das sich in 512 Zonen unabhängig voneinander steuern lässt. Dies ermöglicht eine hervorragende Abstimmung zwischen Hintergrundbeleuchtung und Bildschirminhalt. Dies soll für eine perfekte Darstellung mit höchsten Kontrasten sowie einem satten Schwarzwert sorgen.

Der Toshiba 55ZL1G ist zu einem Preis von 4999 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Mehr zum Thema

Sony KD-65X8505B