HDR und Smart TV Cloud

Toshiba stellt Fernseher für 2014 vor

Anfang des Jahres präsentieren die Firmen ihr TV-Programm. Auch Toshiba ließ es sich nicht nehmen und lud zur TV-Schau 2014 nach Hamburg ein. Diese neuen Fernseher können Sie erwarten.

Toshiba-TVs 2014

© Toshiba

Toshiba-TVs 2014

Toshiba macht sich ans Thema Kontrastumfang. Erklärtes Ziel ist, TV-Geräte mit einer Leuchtkraft von 700 Candela auf den Markt zu bringen. Üblich sind derzeit 300 bis 500 Candela. "Pro LED 700" nennt sich die Technik bei den Japanern. Es geht hier allerdings nicht nur um Helligkeit. Stichwort ist vielmehr "High Dynamic Range", kurz HDR. Prinzip und Begriff sind bereits aus der Fotografie bekannt. Bilder sollen einen möglichst großen Dynamikumfang und damit besonders hohe Kontraste erreichen. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, Helligkeitsschritte und Farbnuancen genauer darzustellen. Auf Letzteres zielt Toshiba ebenfalls ab. Hier will der Hersteller punktgenau den Farbraum Rec.709 im "Hollywood Mode" treffen.

Hochwertige Bildtechnik steckt hinter dem Ansatz: Direct-LED-Backlight mit Local Dimming, das je nach Bildgröße von 90 bis 150 LED-Lampen erzeugt wird, und ein Wide Gamut Panel sollen die Helligkeits- und Farbleistungen erreichen. Damit das hochwertige Panel auch möglichst hochwertige Bildsignale geliefert bekommt, muss Toshiba in die Software-Trickkiste greifen. Unter dem Namen "Cevo Engine" kommt eine Bildsignalverarbeitung zum Einsatz, die das Kontrastpotenzial des Panels optimal ausnutzen soll. Hierfür wurden laut Toshiba die Daten von exakt 6.144 HDR-Musterbildern im Cevo-Speicher hinterlegt, anhand derer die aktuell ankommenden Bilder analysiert und aufgeppt werden. "HDR-Recreation" lautet der Marketingname für das Prinzip.

Test: Ultra-HD-TV Toshiba 58M9363DG

In dieser Manier ausgerüstet ist die hochwertigste Full-HD-Serie M7 von Toshiba. Sie wird es in den Größen 55, 47, und 42 Zoll geben, 1.500, 1.000 und 900 Euro kosten die Modelle. Die M9-Serie wartet zusätzlich mit UHD-Auflösung auf und dürfte ähnlich hochwertig ausgestattet sein. Doch Genaues weiß man nicht: "Ultra HD Models - Coming soon" lautete der Slogan der UHD-Präsentation. Es war lediglich zu hören, dass es zur IFA zwei Serien geben wird, jeweils eine für den Einstiegs- und den High-End-Bereich.

In puncto Smart-Funktionalität unterscheidet Toshiba zukünftig zwischen "Smart TV" und "Smart TV Cloud". Letzteres umfasst zusätzlich Social-Plattformen und ein Empfehlungskonzept, das die Nutzergewohnheiten lernt. Daraufhin präsentiert es entsprechende TV- und Filmangebote. Auch die automatische Aufnahme der Kost auf eine angeschlossene Festplatte will "Media Guide Replay" bewerkstelligen. Bei den UHD-Modellen kommt noch die Fähigkeit hinzu, per Internet empfangene 4K-Bilder in Originalauflösung abspielen zu können.

Dem Ton widmet Toshiba ebenfalls Aufmerksamkeit. Lauter will man werden mit deutlich mehr Tiefenkraft. Ein doppelt gefaltetes Bassreflex-System soll's richten. Rund zehn Prozent mehr Bass und 50 Prozent mehr Audioleistung insgesamt sind die erklärten Ziele.

Unterm Strich sind es sechs Serien, die im Laufe des Jahres aufschlagen. 3D steckt nur noch in drei ausgewählten Riegen als Aktiv-Shutter- und Passiv-Polfilter-Technik. Smart TV Cloud sowie besonders exakte Bewegungsdarstellung gibt's ab der M7-Serie. Darunter sind lediglich 200-Hertz-Bewegungswiedergabe angesagt. Mit der W3-Serie liefert Toshiba sogar absolute Einstiegsmodelle, die HD-ready-Bildpunktzahl und 100-Hertz-Bewegungsdarstellung zeigen.

Mehr zum Thema

LG 65LA9709
Ultra-HD-Fernseher

Mit der zweiten Generation an Ultra-HD-Fernsehern bringt LG entscheidende Neuerungen, die den 65LA9709 besonders zukunftssicher machen. Der UHD-TV im…
Sharp LC-80LE857E
80-Zoll-TV

Sharp bringt mit dem LC-80LE857E einen edlen und gewaltigen 80-Zöller mit "konservativem" Full HD auf den Markt. Kann der neue Quattron im Test…
Tv, Panasonic
Heimkino

Im Rahmen ihrer Europa-Events haben die großen Hersteller die TV-Linien des Jahres 2014 vorgestellt. Welche Trends und wichtigen Neuerungen auf Sie…
Toshiba, LED 700, Helligkeit
Heimkino

Mit "Pro LED 700" verspricht Toshiba den Heimkino-Fans ein neues Helligkeits- und Kontrasterlebnis. In drei Größen kommt die M7-Serie jetzt auf den…
Toshiba 48L3443DG
TV-Schnäppchen der Woche

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der Toshiba 48L3443DG zu einem…