Blu-ray Player

Toshiba stellt drei neue Einsteiger Blu-ray Player vor

Die neue, drei Geräte umfassende, Blu-ray-Familie von Toshiba ist im günstigen Einstiegersegment angesiedelt und bietet vom Full-HD-Einsteigermodell bis zum 3D-fähigen Player alles was das sparsame Herz begehrt.

Toshiba stellt drei neue Blu-ray Player im Einsteiger-Preissegment vor

© Toshiba

Toshiba präsentiert drei neue Blu-ray Player im Einsteigersegment

Mit den Modellen BDX2300KE und BDX1300KE werden die Puristen und Einsteiger bedient, die zu einem Preis von knapp über hundert Euro einen Full-HD Blu-ray Player bekommen. Der BDX4350KE ist 3D-fähig, WiFi ready sowie DLNA zertifiziert und befindet sich mit 179 Euro (UVP) auch im unteren Preissegment.

Das günstigste Modell ist der Toshiba Blu-ray Player BDX1300KE. Er bietet eine Grundausstattung die, neben Full HD Auflösung, einen USB 2.0- wie HDMI-Anschluss und eine Ethernet LAN Schnittstelle umfasst.

Der BDX2300KE bietet die gleiche Grundausstattung wie das Einsteigermodell, bietet zusätzlich aber noch eine DLNA Zertifierzierung zum streamen von Daten aus dem Heimnetzwerk und ist WiFi Ready. Darüber hinaus sind einige Apps wie Acetrx Movies, Youtube und Picasa vorinstalliert.

Das günstige "Flagschiffmodell" der neuen Toshiba Blu-ray Player Familie ist der BDX4350KE. Dieser spielt neben 1080 full HD auch 3D-Bu-ray Inhalte auf 3D-fähigen Fernsehgeräten ab. Dank Toshiba REGZA-LINK ist es möglich, alle drei Blu-ray Player mit einer HDMI-CEC kompatiblen Fernbedienung anzusteuern, so dass sie zusammen mit einem HDMI-CEC kompatiblen Fernseher ein Premium-Heimkinosystem bilden. Die Geräte erlauben außerdem eine Steuerung über mobile Endgeräte mit Toshiba AppsConnect, geeignet für iOS und Android-Geräte. Die drei neuen Toshiba Blu-ray Player sind ab März 2012 im Handel erhältlich. Der BDX1300KE ist für 119 Euro (UVP), der BDX2300KE für 129 Euro (UVP) und der BDX4350KE ist für 179 Euro (UVP) zu haben.

image.jpg

© Toshiba

image.jpg

© Toshiba

Der Toshiba BDX2300 unterscheidet sich vom BDX1300 nur in der Ausstattung. Er kommt mit WiFi Ready-Technologie und ist DLNA zertifiziert
image.jpg

© Toshiba

Der BDX4350 spielt 3D Blu-ray Discs ab

Mehr zum Thema

Toshiba BDX3100KE
Testbericht

Wer glaubt, man bekommt mit einem Einstiegs-Player nur schlechte Qualität, der irrt: Der Toshiba BDX3100KE beweist das Gegenteil. Dafür kann er in…
Samsung S9 UHD TV
CES 2013

Ausgefallenes Design mit ausladender Standfußkonstruktion und die schiere Größe machen den S9 UHD TV von Samsung zu einem Augenfang der Messe CES.
Sony BDV-N 9100 W
Ultra HD

Auf der CES gehörte das Thema Ultra HD zu den Rennern. Sony präsentiert jetzt zwei Komplettanlagen, deren Blu-ray-Player die 4K-Auflösung…
Harman Kardon Blu-ray-Komplettanlage
Heimkino

Die BDS-Reihe von Harman Kardon vereint Heimkino mit Netzwerkfertigkeiten. Der integrierte Blu-ray-Player sorgt für Bildkraft, WLAN erlaubt Audio-…
CES 2014: Sony stellt neue Produkte für Home Entertainment vor.
CES 2014

Auch Sony nutzt die Consumer Electronics Show CES 2014 als Bühne, um neue Geräte vorzustellen. So präsentierte man ein ganzes Line-Up an…