Digitale Fotografie - Test & Praxis

Toshiba - Kabellose Kommunikation von Kamera zu Kamera

Toshiba plant die Einführung von SDHC-Karten, die über den W-Lan-Standard IEEE 802.11b/g nicht nur mit Gegenstellen wie PC oder Netzwerken kommunizieren

image.jpg

© Archiv

Toshiba plant die Einführung von SDHC-Karten, die über den W-Lan-Standard IEEE 802.11b/g nicht nur mit Gegenstellen wie PC oder Netzwerken kommunizieren können, sondern auch mit anderen Karten ihres Typs. So soll die Übertragung von RAW- und JPEG-Bilddateien von Kamera zu Kamera möglich werden. Die Speicherkapazität der Karte soll 8GB betragen.

Um den neuen Kartentyp als Standard zu etablieren zu verhelfen, hat Toshiba zusammen mit dem Mobile-Media- und Wireless-Spezialisten Trek 2000 International Ltd. aus Singapur das "Standard Promotion Forum for Memory Cards Embedding Wireless LAN" gegründet, dessen vorläufiger Namen aber eventuell noch geändert wird.

www.toshiba-components.com

Mehr zum Thema

Kryptowährungen
Fork

Die Macher von Litecoin Cash haben die offizielle Wallet als Download freigegeben. Coinomi kündigt einen passenden LCC-Support an. Der Kurs steigt…
Bitcoin Kurs
Kryptowährungs

Der Bitcoin-Kurs hält sich über 11.000 US-Dollar. Die Stimmung bei Investoren ist positiv. Zudem bekommt der Bitcoin-Code bald ein Update.
Windows 10 startet nicht Hilfe - fotolia 89448631
Antimalware Scan Interface

Ein Fehler in Windows 10 schränkt den Nutzen von Antiviren-Programmen deutlich ein. Ein Update ist bereits verfügbar – spielen Sie es unverzüglich…
McAfee-Coins
Kyptowährungen

Der Bitcoin erholt sich seit Anfang Februar rasend schnell. Kursverluste gibt es dafür bei Altcoins wie Ethereum, Ripple, IOTA und Co. zu verzeichnen.
AVM Fritzbox 7583
Für DSL, Kabel und LTE

Auf dem MWC stellt AVM neue Router wie etwa die Fritzbox 7583 vor, die mit Übertragungsraten von bis zu 3 GBit/s glänzen. Dazu kommen weitere…