Toshiba - Kabellose Kommunikation von Kamera zu Kamera

Toshiba plant die Einführung von SDHC-Karten, die über den W-Lan-Standard IEEE 802.11b/g nicht nur mit Gegenstellen wie PC oder Netzwerken kommunizieren

image.jpg

© Archiv

Toshiba plant die Einführung von SDHC-Karten, die über den W-Lan-Standard IEEE 802.11b/g nicht nur mit Gegenstellen wie PC oder Netzwerken kommunizieren können, sondern auch mit anderen Karten ihres Typs. So soll die Übertragung von RAW- und JPEG-Bilddateien von Kamera zu Kamera möglich werden. Die Speicherkapazität der Karte soll 8GB betragen.

Um den neuen Kartentyp als Standard zu etablieren zu verhelfen, hat Toshiba zusammen mit dem Mobile-Media- und Wireless-Spezialisten Trek 2000 International Ltd. aus Singapur das "Standard Promotion Forum for Memory Cards Embedding Wireless LAN" gegründet, dessen vorläufiger Namen aber eventuell noch geändert wird.

www.toshiba-components.com

Mehr zum Thema

Gewinnspiel
Jetzt mitmachen!

Wir verlosen täglich Technik-Highlights. Öffnen Sie unseren Adventskalender und sichern Sie sich mit etwas Glück den Hauptpreis!
Bumblebee Transformers 5
Video
Transformers 5 von Michael Bay

Der Kampf der Riesenroboter erstreckt sich im fünften Teil der Transformers-Reihe durch die gesamte Menschheitsgeschichte. Jetzt den Trailer ansehen!
SSD Aufmacher
Spätestens 2017 zuschlagen

Flash-Speicher sind hochgefragt, die Produktion kommt nicht hinterher. Als Folge sollen die Preise vor allem von SSDs bis Ende 2017 deutlich steigen,…
Bundesliga Live Stream Kostenlos Online
Fußball gratis sehen

Im Champions League Live Stream sehen Sie Bayern gegen Atletico Madrid, Barcelona gegen Gladbach und mehr gratis. Wir zeigen, wie Sie das anstellen…
Goldeneye-Ransomware: ein neuer Erpressungs-Trojaner.
Ransomware

Falsche Bewerbungen mit echten Daten in fehlerfreiem Deutsch: Es kursieren gefährliche Spam-Mails mit dem neuen Erpressungs-Trojaner Goldeneye.