Adapter

Tivizen iPlug ermöglicht Drahtlos-TV im Haus

Wer sein Tablet oder Smartphone im ganzen Haus zum Fernsehen nutzen möchte, bekommt mit Tivizen iPlug von icube eine komfortable Lösung in die Hand.

Tivizen iPlug

© icube

Tivizen iPlug

Der Tivizen iPlug-Adapter von icube ist ein DVB-T-Empfänger und zugleich ein WLAN-Sender, der die empfangenen Programme drahtlos verschickt. iOS- oder Android-Tablets und -Smartphones erhalten die Signale und können so das Programm im ganzen Haus abspielen.

Vorab steckt man den Adapter in eine Steckdose, was das Nachrüsten von Batterien oder das Nachladen eines Akkus überflüssig macht. Im Lieferumfang enthalten ist eine herkömmliche Stabantenne, die man an den Adapter anschließt. Wer via Dachantenne DVB-T erhält, stöpselt einfach diese an die Buchse an.

Praxis: So empfangen Sie Fernsehen am Computer

Software gibt es nicht nur für Mobilgeräte, sondern auch für PC und Mac. Diese erlaubt neben dem Empfang des DVB-T-Programms die Aufnahme von Sendungen. Ein Programmführer (EPG) ist ebenfalls integriert.

Der Tivizen iPlug kostet knapp 80 Euro.

Mehr zum Thema

Denon CEOL 2012 N-8
Audio-Alleskönner

Denon verbindet modernes Design mit High- und Netzwerk-Fidelity. Da wirkt höchstens der Name "CEOL 2012 (N-8)" etwas spröde.
LogiLink NAS
Sparen beim Speichern

Das Öko-Institut empfielt zur Datensicherung Netzwerkfestplatten (NAS). Sie seien günstiger und umweltfreundlicher als das Speichern in der Cloud.
Vantage ibox
Smart-TV

Die kleine ibox verleiht herkömmlichen Fernsehern moderne Web-Qualitäten und bietet ein großes Internetportal.
Sony Ultra HD TV
CES 2013

Mit Ultra-HD- und OLED-Fernsehern, dem Xperia Z sowie einer innovativen Heim-Server-Lösung macht Sony auf der CES in Las Vegas auf sich aufmerksam.
CES 2013
Messe-Rückblick

Riesige Fernseher mit Ultra HD, stylische Kopfhörer und Vernetzung in allen Lebenslagen: Die video-Redakteure konnten auf der CES in Las Vegas jede…