Zubehör

The Aviator Travel Jib: Kamera-Reise-Kran

Nice Industries bringt mit dem The Aviator Travel Jib einen Kamerakran für Profis mit kompakten Transportmaßen und geringem Gewicht.

The Aviator Travel Jib - Kamerakran

© Nice Industries

The Aviator Travel Jib - Kamerakran

Den Aviator Travel Jib gibt es als Carbon und als Aluminium-Rohren, wobei auch die schwerere Alu-Verion mit 1,7 Kilogramm noch leicht ist. Die Carbon-Ausführung sogar nur 1,2 Kilogramm.

Damit sich der Kamerakran geschickt transportieren lässt hat der Aviator Travel Jib Teleskoprohre die sich auf 60 cm zusammenschieben lassen. Für die Längenverstellung hat das obere Teleskoprohr zwei, das untere drei Drehverschlüssen. Der Kameraausleger kann in einer Länge von 10 cm bis 95 cm verstellt werden, was einen Hub von 15 cm bis 175 cm ermöglicht. Über den dritten Drehverschluss am unteren Rohr bestimmt man die vertikale Neigung der Kamera. Über Feststellschrauben an der Kran-Basis kann man jeweils die horizontale oder vertikale Schwenkrichtung fixieren, so dass man wahlweise nur eine Richtung oder in Kombination beide Richtungen schwenken kann. 

Der Schwenkradius liegt bei vollen 360 Grad, wobei die Basisplatte flüssigkeitsgelagert ist, also eine Fluiddämpfung besitzt und mit einem 3/8 Zoll Gewinde auf ein Stativ aufgesetzt wird. Die Kamera kann man wahlweise mit 1/4 oder 3/8 Zoll Schraube befestigen. Basisplatte als auch die Kopfplatte sind mit Wasserwaagen für die leichtere Ausrichtung versehen. Im Lieferumfang ist ein leerer Gewichtsbeutel, der mit einem Karabiner am Kamerakran befestigt wird und vor Ort mit vorhandenem Material befüllt werden kann. Der Aviator Travel Jib wird mit einer Tragetasche mit Handschlaufen und Schulterriemen geliefert.

Ratgeber: Tipps zum Filmen mit DSLRs

Die Aluminium-Ausführung ist auf eine Belastbarkeit von 2,9 Kilogramm ausgelegt, während der Hersteller zusammen mit den Carbon-Rohren durch eine Beschichtung eine höhere Belastbarkeit und bessere Vibrationsdämpfung verspricht. Die Carbon-Ausführung ist für Kameras bis 3,4 Kilogramm geeignet. 

Vertrieben wird der Aviator Travel Jib in Deutschland von Enjoyyourcamera. Mit Aluminium-Rohren kostet er knappe 498 Euro, mit Carbon liegt der Preis bei 848 Euro.

The Aviator Travel Jib - Kamerakran

© Nice Industries

Mehr zum Thema

Callstel Smartphone Panorama-Ständer
Zubehör

Wenn Smartphone-Panoramas gut aussehen sollen, muss man sehr gleichmäßig die Kamera führen. Dabei hilft der Callstel-Smartphone-Ständer.
Olympus SP-100EE, Olympus TG-850
SP-100EE und TG-850

Mit der Bridgekamera SP-100EE und dem verbesserten tauchfesten Modell TG-850 erneuert Olympus sein Kompaktkamera-Angebot.
Drahtlosmikrofonsystem, Funk, Sony, UWP-D Mikrofon
Zubehör

Das UWP-D System von Sony ist bereits auf die neuen Übertragungsfrequenzen angepasst und deckt 33 der 38 verfügbaren Sendekanäle ab.
Hama Protour
Kamertaschen

Die neue Serie Protour von Hama wurde "von Profis für Profis" konzipiert und ist nur im Foto-Fachhandel erhältlich.
Canon Macro Ring Lite MR-14EX II
Zubehör

Canon erweitert sein EOS-System-Zubehörprogramm um den Makro-Ringblitz MR-14EX II.