Roaming-Vereinbarungen geschlossen

Telekom beschließt LTE-Tarif ohne Aufpreis im EU-Ausland

Dank der jüngsten Roaming-Vereinbarungen zwischen der Deutschen Telekom und internationalen Netzbetreibern können Telekom-Kunden in Zukunft in vielen EU-Ländern LTE ohne Aufpreis nutzen.

Deutsche Telekom Firmensitz

© Archiv

Deutsche Telekom Firmensitz

Business-Kunden, die viel im EU-Ausland telefonieren, können sich ab sofort einiges sparen. Als Telekom-Kunde mit einem LTE-fähigen Mobilfunkvertrag können Sie künftig auch im EU-Ausland den neuen Mobilfunkstandard nutzen, ohne mit Zusatzkosten rechnen zu müssen. Laut einer Meldung der Deutschen Telekom hat man sich mit Netzbetreibern aus Belgien, Frankreich, Spanien, Italien, Norwegen und Polen zu Roaming-Verhandlungen getroffen und sich auf einen neuen LTE-Tarif für diese Länder geeinigt.

Neben Verhandlungen mit Vertretern aus Großbritannien werden derzeit weitere Roamingabkommen in die Wege geleitet, die schnellstmöglich folgen sollen. Das maximale Surf-Tempo für LTE-Nutzer sei dabei von der im eigenen Tarif enthaltenen Höchstgeschwindigkeit, der Verfügbarkeit in den jeweiligen Partnernetzen und dem genutzten Endgerät abhängig, so der Bonner Mobilfunkkonzern weiter.

Schon seit Anfang Mai können Telekom Kunden auf der ganzen Welt mit Hilfe von Travel & Surf Datenpässen zu Preisen wie in Europa surfen und sich so bis zu 90 Prozent der Kosten sparen. Überdies haben Vertragskunden mit Dreifach-Flat mit der Option "All Inclusive" die Möglichkeit, ihren Tarif ab Juli auch im Ausland zu nutzen und sich dabei zwischen einer Laufzeit von zwölf Monaten (fünf Euro pro Monat) oder vier Wochen (einmalig 19,95 Euro) zu entscheiden.

Mehr zum Thema Deutsche Telekom

Mehr zum Thema

Business-Notebooks: Acer stellt TravelMate B115-M vor
Business-Notebook

Acer erweitert sein Business-Portfolio um das TravelMate B115-M und will mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten.
Toshiba Portege Z30 und Tecra Z40
Toshiba Portege Z30 und Tecra Z40

Toshiba hat die Business-Notebooks Portege Z30 und Tecra Z40 veröffentlicht. Beide Modelle sind extrem leicht und mit einem LTE-Funkmodul…
Drucker,HP,Hewlett Packard,Printer,Tintenstrahldrucker,Mythen,Mythos
Druckertechnik

Tintenstrahldrucker sind langsam, kosten viel Geld und sind nicht geeignet für's Büro. Stimmt nicht, sagt HP, und will mit 5 Druckermythen…
Toshiba Satellite Pro R50-B-Notebook-Serie
Satellite Pro R50-B

Toshiba bringt mit den Notebooks der Satellite Pro R50-B-Reihe neue Business-Notebooks auf den Markt. Sie sind für den Einsatz in kleinen und…
ThinkPad Helix und ThinkCentre Tiny-in-One 23
Ultrabook und All-in-One-PC

Lenovo hat zwei neue Rechner für Unternehmenskunden vorgestellt: Das neue ThinkPad Helix, eine Tablet-Utrabook-Kombination, sowie den modularen…