Experton-Studie

Telekom bietet beste Business-Cloud

In der jüngsten Experton-Studie landet die Deutsche Telekom mit ihren Cloud-Services für den Mittelstand und dem Business Marketplace jeweils auf dem ersten Platz.

Telekom bietet beste Business-Cloud

© Telekom

Telekom bietet beste Business-Cloud

In der "Cloud Vendor Benchmark 2013"-Studie nahm Experton insgesamt 380 Cloud-Anbieter unter die Lupe. Auf den Feldern Cloud-Services für den Mittelstand und Cloud-Marktplätze steht die Telekom ganz oben und damit vor Wettbewerbern wie Salesforce, Google, Microsoft, Fujitsu, Amazon, IBM oder SAP. Zum Angebot der Telekom gehören hier Lösungen wie das Komplettpaket Deutschland LAN sowie Managed IT-Services aus der Private Cloud für größere Mittelständler.

Für Experton ist der Business Marketplace für den Mittelstand ein strategischer Geniestreich. Mit dem Service könne die Telekom die Karten im deutschen Markt für Software-Distribution in Zukunft neu mischen. "Der Business Marketplace der Telekom kann als Innovator für den deutschen Markt gelten", so Experton.

Experton ist der Meinung, dass die Telekom mit dem Angebot an Cloud-Services für kleine und mittlere Unternehmen stark aufgestellt sei. Das Angebot reiche vom Netzwerk über die Infrastruktur bis hin zu einem umfangreichen Angebot an SaaS-Lösungen auf dem Marketplace. Bei den Services könne das Unternehmen mit seinem Komplettangebot aus Leistung, Services und Support punkten. Laut Experton ergeben sich gerade für kleine und mittelständische Anwender viele Vorteile, wenn sie ihre relevanten Cloud Services und den notwendigen Support aus "einer Hand" beziehen und über eine konsolidierte Rechnung bezahlen können.

Mehr zum Thema

Dropbox und Micosoft Office
Office-Integration

Dank einer neuen Partnerschaft zwischen Microsoft und Dropbox können Office-Dokumente direkt in Dropbox gespeichert und bearbeitet werden.
facebook
Social Media Sicherheit

Facebook sieht sich einer immer größer werdenden Zahl an Behördenanfragen zu Nutzerdaten gegenüber. Jede Anfrage wird angeblich einzeln geprüft.
Xing-Logo
Rekordumsatz

Xing gibt Zahlen für das dritte Quartal 2014 bekannt. Daraus ergibt sich eine hohe Umsatzsteigerung, auch die Mitgliederzahlen wuchsen.
Apple Store, Palo Alto, Kalifornien
Business-Offensive

Apple will in Zukunft vermehrt Unternehmen ansprechen. Hierfür geht das Unternehmen eine Kooperation mit IBM ein und besetzt sein Vertriebsteam neu.
Samsung hat Gerüchte dementiert, wonach man Blackberry kaufen wolle.
Blackberry-Übernahme

Samsung hat Gerüchte zurückgewiesen, wonach man den Smartphone-Konkurrenten Blackberry kaufen wolle. Auch das kanadische Unternehmen selbst bezog…