Tablet

TechniSat stellt 3G-Tablet TechniPad 10 G vor

Der für seine TV-Empfänger und Fernseher bekannte Hersteller TechniSat aus der Eifel stellt sich zunehmend breiter auf. Nun gehört auch ein Tablet mit 3G-Internetempfang zum Portfolio.

Heimelektronik,Betriebssystem,Technisat

© Technisat

Heimelektronik,Betriebssystem,Technisat

TechniSat entwickelt sich zunehmend zum Tausendsassa der Heimelektronik und bietet damit so manch größerem Unternehmen die Stirn. So haben die Dauner vor einigen Wochen ihre ersten Tablets mit 20 und 25 Zentimeter Diagonale vorgestellt. Nun folgt das TechniPad 10 G, das die Reihe ergänzt und mobilen Highspeed-Internetzugang ermöglicht. In der Größe und Ausstattung eifert es dem Vorgänger der 25-Zentimeter-Liga nach.

Der Neuling arbeitet mit Android 4.1 als Betriebssystem. So ist der rund ein Zentimeter hohe und 1,1 Kilo leichte Flachmann stets bereit, mit dem Herunterladen von Apps seine Fähigkeiten zu erweitern. Dank der App MyTechniSat zählt hierzu auch die Bedienung von Technisat-Geräten. Über die darin integrierte Programmzeitschrift "SiehFern INFO" erhält man etwa die Möglichkeit, auch von unterwegs Aufzeichnungen mit den ISIO-Heimkinopartnern zu programmieren. Des Weiteren lässt sich die App zu Hause als Fernbedienung zur Steuerung der TechniSat-Geräte nutzen. Außerdem kann das Tablet Multimedia-Inhalte wie Bilder und Musik im heimischen Netzwerk aufstöbern und abspielen.

Auch einen der neuesten Kniffe haben ISIO-Geräte und TechniPad im Griff: Es lassen sich Live-TV-Programme über die WLAN-Verbindung sogar auf dem TechniPad verfolgen. ISIO-Geräte mit Twin-Tuner erlauben zudem, auf TV und Tablet zwei unterschiedliche Sender einzuschalten.

Praxis: TV-Serien auf dem Tablet sehen

Als Kamera bringt sich das TechniPad 10 G ebenfalls ein. Es fotografiert und filmt mit fünf Megapixeln, während das vorderseitige Objektiv für die Bildtelefonie über zwei Megapixel verfügt. Als Speicherplatz stehen satte 32 Gigabyte von Haus aus zur Verfügung, mit microSD-Karte lässt sich das Volumen vergrößern. Als weitere wichtige Schnittstellen stehen Micro-USB und Micro-HDMI im Angebot. Mit dem TechniStick T1, einem mobilen DVB-T-Tuner für Android-Geräte, lässt sich das TechniPad 10 G schließlich problemlos in einen Mobilfernseher verwandeln.

Das TechniPad 10 G ist für 300 Euro im Fachhandel und dem TechniSat Online-Shop erhältlich. Der TechniStick T1 kostet 75 Euro. Zum Lieferumfang des TechniPads gehört ein Gutschein im Wert von 39 Euro, der für zwei Monate zum Kauf der elektronischen Versionen von TV-Digital und Computer Bild berechtigt. Dank eines zusätzlichen Napster-Gutscheins darf man außerdem Music-Flatrate-Spaß ausprobieren.

Mehr zum Thema

Medion Lifetab S7852
Aldi Tablet Oktober 2014

Aldi verkauft das Medion Lifetab S7852 (MD 98625) ab dem 30. Oktober für 129 Euro. Was denken Tester über das 7,85-Zoll-Tablet mit Android 4.4…
Bei Amazon können Sie für kurze Zeit 120 Euro beim Tablet-Kauf sparen.
Nexus 7 Alternative zum Spitzenpreis

120 Euro sparen: Amazon bietet das Kindle Fire HDX 7 mit 32 GB aktuell zum Spitzenpreis von 149 statt 269 Euro an. Die 64 GB Version kostet 189 statt…
humble bundle, sega, mobile
Sega Mobile Bundle für Android

Ab sofort ist das neue Humble Sega Mobile Bundle für Smartphones und Tablets mit Android erhältlich. Für einen frei wählbaren Preis sind derzeit 3…
Samsung-Anzeige
Samsung-Angebot

Samsung startet eine Gratis-Aktion für einige Multifunktionsdrucker: Wer bis Ende Januar 2015 einen MFP kauft, erhält ein Galaxy-Tablet kostenlos.
Amazon Kindle Fire HDX
Amazon Cyber Monday

Zum Cyber Monday gibt Amazon auf das Kindle Fire HDX 130 Euro Rabatt. Die Variante mit 16 GB und WLAN gibt es so für verlockende 99 statt 229 Euro.