Technik

TechniSat startet die neue MultyVision-ISIO-Serie

TechniSat startet mit der Auslieferung seiner neuen MultyVision-ISIO-Serie in den Größen 32, 40 und 46 Zoll an den Fachhandel. Der Digitalfernseher kombiniert echtes HD-Fernsehen mit der Interaktivität des Internets und bietet mit einem eigenen "ISIOLIVE!"-Portal und Mehrwertdiensten rund um das TV-Programm eine Fülle an Informationsquellen.

image.jpg

© TechniSat

Der TechniSat MultiVision ISIO in der 40" Version

Das Zusammenwachsen von IT und CE ist ein großes Thema, dem sich 2011 immer mehr Hersteller widmen. Auch TechniSat bringt mit seiner MultyVision-ISIO-Serie einen neuen Mitbewerber ins Rennen. Mit einem integrierten Dual-HDTV Multituner, der Digitalfernsehen ohne zusätzlichen Receiver möglich macht, können Nutzer digitale TV- und Radioprogramme über DigitalSat, DVB-T und DigitalKabel inkl. HDTV empfangen. Neben Free-TV ist der Digitalfernseher mit einem Smartcard-Reader (CONAX) und zwei CI+ Schnittstellen (kompatibel zu HD+ und Sky) auch für den Empfang von Pay-TV ausgestattet. Darüber hinaus steht den Nutzern auch das Internet und ein vielfältiges Onlineangebot von TechniSat zur Verfügung.

Hierzu bietet TechniSat eine redaktionell gepflegte Internetliste mit Internetangeboten, die für die Darstellung auf großen TV-Bildschirmen optimiert sind. So erhalten Nutzer unter anderem direkten Zugang zur Online-Videothek maxdome, anderen Online Anbietern wie QTom oder Aupeo! und können jederzeit verpasste Sendungen in der ARD und ZDF Mediathek abrufen.

Im Lieferumfang befinden sich mit der TechniControl Plus und Remoty Plus zwei aus Aluminium gefertigte Fernbedienungen.

Die neue handliche TechniControl Plus Fernbedienung ermöglicht, dank übersichtlich angeordneter Tasten, einen schnellen und komfortablen Zugriff auf alle Funktionen. Über einen roten Knopf der Fernbedienung,  können via HbbTV parallel zum laufenden Programm zusätzlich Informationen oder Multimedia-Inhalte abgerufen werden. Des Weiteren können über MultyVision ISIO Zusatzapplikationen (Apps) abgerufen und genutzt werden. Apps ermöglichen es auf Wunsch parallel zum laufenden Programm Informationen zu bevorzugten Rubriken wie z.B. Wetter und Sport anzuzeigen. Die Navigation durch Internetinhalte ist mit der Fernbedienung intuitiv, so der Hersteller. Alternativ zur Fernbedienung gibt es das ISIOControl Keyboard als optionales Zubehör, welches über Funk angeschlossen, eine vollwertige Tastatur mit integrierter Maus bietet und über spezielle Schnellwahltasten verfügt.

TechniSat bietet auch ein eigens für die Serie entwickeltes Portal (ISIOLive!) im Internet an, auf das über die Fernbedienung zugegriffen werden kann. Es ist als Service-Portal konzipiert und Kunden können neben aktuellen Informationen zu TechniSat auch wissenswerte Informationen zum eigenen Gerät erhalten. Zudem können über ISIOLive! Videoanleitungen abgerufen werden, die Funktionsweisen und Möglichkeiten des MultyVision ISIO erklären. TechniSat plant dieses Portal weiter auszubauen und mit ISIOVision! zusätzliche Portale anzubieten, die Inhalte zu den unterschiedlichsten Themen wie Wein, Wellness, Reisen, Sport, Wirtschaft und vielen mehr bereit halten.Der MultyVision ISIO ist mit einer integrierten 1 Terabyte großen Festplatte inklusive digitaler Videorekorderfunktion für das Aufzeichnen digitaler TV- und Radioprogramme ausgestattet, und durch die integrierte Twin-Funktionalität ist es möglich, ein Programm aufzuzeichnen und ein anderes parallel dazu anzuschauen. Neben drei HDMI-in Schnittstellen und einer HDMI-out Schnittstelle verfügt das TV-Gerät zudem über drei USB-2.0-Anschlüsse. Der MultiyVision bietet keinen integriertes Wifi oder W-Lan, über die integrierte Ethernet-Schnittstelle (optional auch über WLAN-Adapter) lässt sich der Digitalfernseher aber problemlos in ein Heimnetzwerk integrieren um verschiedene Multimediageräte, wie z.B. PC, Sound-Anlage, Digitalkameras u.v.m. miteinander zu vernetzen. Durch UPnP/DLNA kann der Digitalfernseher in einem vorhandenen Heimnetzwerk sowohl als Server als auch als Client integriert werden.

Auch bei der MultyVision ISIO Serie baut TechniSat auf Mehrwertdienste, wie zum Beispiel den kostenlosen elektronischen Programminformationsdienst "SiehFern INFO" (SFI) mit welchem detaillierte Programminformationen für bis zu sieben Tage im Voraus per Knopfdruck abgerufen werden können. Der Programmlistenmanager ISIPRO ermöglicht die automatische Aktualisierung für Programmlisten und informiert zugleich über Programmauf- und Programmabschaltungen via Satellit. Weiterhin bieten die Mehrwertdienste AutoInstall (automatische Erstinstallation) und TechniMatic (automatische Software-Updates über Satellit, Kabel und DVB-T) dem Nutzer höchsten Bedienkomfort. Darüber hinaus ist der MultyVision ISIO mit der TechniFamily Funktion ausgestattet. Mit dieser Funktion können Eltern bei Bedarf und ohne großen Aufwand den Fernsehkonsum ihrer Kinder steuern. Modellvarianten und Preise

Die Geräte der MultyVision ISIO Serie sind in 3 Größen von 32 bis 46 Zoll in den Farben silber und titan im Fachhandel erhältlich. MultyVision 32 ISIO (81 cm Bildschirm) und 1 TB Festplatte: UVP 2.499,99 EuroMultyVision 40 ISIO (102 cm Bildschirm) und 1 TB Festplatte: UVP 2.999,99 EuroMultyVision 46 ISIO (117 cm Bildschirm) und 1 TB Festplatte: UVP 3.499,99 Euro   

image.jpg

© TechniSat

Die Remoty Plus Fernbedienung für die MultyVision ISIO Geräte
image.jpg

© TechniSat

image.jpg

© TechniSat

Mehr zum Thema

Rovi TotalGuide gibt Kooperation mit Panasonic bekannt
Kooperation

Rovi Corporation hat jetzt bekannt, dass der Rovi TotalGuide in der neuesten Generation der vernetzten Panasonic-TVs und DVD/BD-Recorder eingesetzt…
image.jpg
Alles neu bei Ihrer Video-HomeVision

Flach-TVs mit 50 bis 60 Zoll Diagonale sind ideal, um TV & Filme vom Sofa aus beinahe wie im Kino zu genießen. Diese neuen Riesen haben wir in der…
image.jpg
Video-HomeVision Ausgabe 12/2011

Ausgabe 12/2011 von Video-HomeVision erscheint inklusive einer Gratis-DVD, die zwei Realfilm-Kinoklassiker von "Tim und Struppi" enthält. Und auch…
LG: Neue Smart TV-Funktionen für 2012
Mehr Inhalte

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas stellt LG in Kürze seine neuesten Smart TV-Features vor. Die neuen Funktionen sollen im…
video homevision titel service hotlines test tv led lcd plasma blu ray player lautsprecher standboxen zoll dvd loewe denon pioneer
Video-HomeVision - Die neue Ausgabe ist da!

Die Service-Hotlines namhafter Hersteller im Praxisvergleich, die beliebte TV-Klasse mit 94-cm-Bilddiagonale im Test und alles was Sie über…