Freeware

Synchredible 3.3 von Ascomp erschienen

Ascomp stellt Version 3.3 seines Windows-Tool Synchredible vor. Die Software hält Dateien und Verzeichnisse an zwei Speicherorten auf dem gleichen Status Quo und ist für Privatanwender weiterhin kostenfrei.

Synchredible 3.3 von Ascomp erschienen

© Ascomp

Synchredible 3.3 von Ascomp erschienen

Synchredible ist ein kleines, aber leistungsstarkes Tool für Windows, das keine Vorkenntnisse voraussetzt. Es hilft dabei, Dateien und Ordner miteinander zu synchronisieren und so die Daten an zwei Speicherorten (z.B. Rechner und externe Festplatte) auf exakt dem gleichen Stand zu halten. Der Assistent von Synchredible hilft dabei, beliebig viele Sync-Aufträge anzulegen. Schritt für Schritt legt der Benutzer dabei fest, welche Dateien von wo nach wo zu synchronisieren sind, ob ein Dateifilter zum Einsatz kommen soll und ob die Dateiaufträge vollautomatisch auszuführen sind - etwa in einem fest definierten Zeitabstand, beim Einschalten des PCs oder beim Eintreten bestimmter Ereignisse. Alle vorhandenen Aufträge werden im Programmfenster gelistet. Hier lassen sie sich auch per Doppelklick oder Hotkey starten. Die neue Version von Synchredible bringt neue Funktionen mit, die sich die Anwender gewünscht haben:

  • Dateirechte kopieren: Synchredible ist ab sofort dazu in der Lage, bei kopierten Dateien die originalen Dateirechte der Quelldatei mit ins Ziel zu übernehmen. Bei späteren Synchronisationen bleiben damit alle Rechte so erhalten, wie sie ursprünglich vergeben wurden.
  • Anzeige der letzten Synchronisation: Ein Blick reicht aus und der Anwender kann sehen, wann die letzte erfolgreiche Synchronisation passend zu einem Auftrag ausgelöst wurde.
  • Report-Anzahl einschränken: Synchredible erstellt ganz automatisch Report-Dateien. Sie enthalten detaillierte Informationen zu den bereits durchgeführten Synchronisationen. Nun ist es möglich, die maximale Anzahl an Report-Dateien vorzugeben. So werden alte Report-Dateien nicht unnötig lange aufbewahrt, sondern automatisch gelöscht, um Speicherplatz zu sparen.
  • Hardware sicher entfernen: Es gibt eine neue Aktion, die automatisch nach einer Synchronisation durchgeführt werden kann. Das Tool kann nun eine Hardware sicher entfernen - etwa einen USB-Stick oder eine USB-Festplatte. So wird sie sauber aus dem System genommen, sobald alle Dateien auf das Speichermedium kopiert wurden.
Preise und Verfügbarkeit:

Die Standard Edition lässt sich von Privatanwendern dauerhaft kostenfrei nutzen. Sie blendet ein Infofenster nach jeder Synchronisation ein. Die Professional Edition ohne Infofenster und mit Anrecht auf einen 24-monatigen technischen Kundenservice kostet in der Privatlizenz 25 Euro und in der Firmenlizenz 50 Euro. Synchredible läuft unter Windows ab XP bis Windows 7 - jeweils in der 32- und in der 64-Bit-Version. Die Standard Edition (5 MB) steht ab sofort auf der Homepage zum Download bereit.

Mehr zum Thema

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern.
Beta-Test vor Release

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern: Treyarch gibt das Startdatum für die PS4-Beta bekannt. Die Testversionen für…
Call of Duty: Black Ops 3 Screenshot
Call of Duty

Call of Duty Black Ops 3 erhält eine Beta. Der Beginn der Testphase wurde für PS4 bereits angekündigt - nun folgen die offiziellen Termine für…
revolt - 4-Port-USB-Wandnetzteil
revolt

Dank Smart-Power-Technologie lädt das Wandnetzteil bis zu vier Geräte gleichzeitig und verwendet dabei stets den für das jeweilige Gerät optimalen…
Wir zeigen alle Angebote für
Gratis-Spiele für Xbox One

Nutzer von Games with Gold bekommen jeden Monat kostenlose Spiele für Xbox One und Xbox 360. Wir haben alle Gratis-Games im Überblick.
Wir zeigen Ihnen alle Gratis-Spiele von PS Plus im August 2015 im Überblick.
Gratis-Spiele für PS4

PS Plus bringt jeden Monat Gratis-Games für PS4, Playstation 3 und PS Vita. Wir haben die kostenlosen Spiele im Überblick.