Steam-Support

Valve will Kundendienst verbessern

Der Steam-Support steht häufig unter Kritik. Valve möchte dem in diesem Jahr entgegenwirken und den Kundendienst grundlegend verändern.

Valve will in diesem Jahr den stark kritisiierten Steam-Support überarbeiten.

© Steam

Valve will den kritisierten Steam-Support überarbeiten.

PC-Spieler kommen kaum um die Vertriebsplattform Steam herum. Der Kundendienst von Valves beliebter Software lässt jedoch deutlich zu wünschen übrig, befinden nicht nur Nutzer. Auch die US-Verbraucherschutzorganisation "Better Business Bureau" (BBB) bestätigt diesen Eindruck und vergab die schlechtestmögliche Note "F" an den Steam-Support.

Wie Erik Johnson, bei Valve zuständig für das Business Development, gegenüber dem Online-Portal "Kotaku" zugab, sei das Unternehmen selbst ebenfalls nicht zufrieden mit dem hauseigenen Kundendienst und möchte diesen im Laufe des Jahres "grundlegend überarbeiten".

Ausschlaggebend für den Richtungswechsel sei jedoch nicht die Bewertung des BBB gewesen. Stattdessen würde Valve laut Johnson viel mehr auf das Feedback über Kanäle wie Reddit oder Twitter achten und sich mit den dort zu findenen Kritiken auseinandersetzen.

Demnächst soll der Support direkt über Steam erreichbar sein. Momentan beschäftige sich Valve noch mit technischen Fragen zur Neuausrichtung. Bereits zuvor kündigte das Unternehmen an, offener mit der Community und den Medien kommunizieren zu wollen. Angesichts kommender Releases wie dem VR-Headset Vive oder den Steam Machines scheint die Umstellung notwendig, wenn Valve anhaltenden Erfolg im umkämpften Spielemarkt haben will.

Mehr zum Thema

Valve will in diesem Jahr den stark kritisiierten Steam-Support überarbeiten.
Steam-Phishing

Als Maßnahme gegen Phishing-Attacken schränkt Valve bestimmte Accounts auf seiner Gaming-Plattform Steam ein.
Skype
Schwerer Bug

Nutzer von Skype auf Windows, Android und iOS sollten sich vor einem schweren Bug in Acht nehmen. Eine Nachricht mit einer bestimmten Zeichenkette…
Threema Logo
Sichere Whatsapp-Alternative

Die sichere Whatsapp-Alternative Threema ist für kurze Zeit auf 99 Cent reduziert. Den Download gibt es für iOS, Android und Windows Phone.
Neue Snowden-Enthüllungen offenbaren eine deutsche Beteiligung.
Nutzerdaten in Gefahr

VPN-Tools haben Sicherheitslücken. Nutzerdaten können offengelegt werden. Schuld sind neben den Entwicklern die Provider und…
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.